Außenrouter mit 5 GHz

Was ist BTW eure aktuelle Empfehlung für einen Dual Band Outdoor Router? Der CPE510 kann nur 5Ghz oder? Optimal wäre Richtfunk, sofern es noch genügend “nach hinten” abstrahlt um meine Wohnung zu versorgen.
Danke und Gruß

Hi,

Außengeräte mit 5 GHz kannst du generell nicht mit Gluon betreiben, weil den Geräten die Zertifizierung dazu fehlt. Das wäre illegal und weil das das Wetterradar empfindlich stören kann, kommt da dann auch tatsächlich jemand bei dir vorbei. Daher bitte lieber lassen.

Für Funkbrücken mit 5 GHz kannst du die Originalfirmware nehmen. Ich rate generell von den CPEs ab, da hatte ich viel Ärger mit. Die NanoStations von Ubiquity kosten dasselbe und sind sowohl von der Software als auch von den Funkeigenschaften her besser.

Für Clientnetz 5 GHz draußen brauchst du einen proprietären Router, den du an einen Freifunkrouter anklemmst. Da gibt es auch Sachen von Ubiquity, die du dann eben mit Originalfirmware betreiben kannst und in die gelben Ports eines Freifunkrouters stecken kannst. Dort muss LAN-Mesh dann deaktiviert sein.

Grüße
Matthias

1 Like

OK, also kein 5Ghz für Outdoor. (Aber für Indoor wäre es OK oder? Vong diesem Bericht her)

Welcher 2,4GHz Outdoor Router ist denn gerade up2date und schafft auch (alleine) mind. 50 (größtenteils passive) Clients?
Laut eurem Wiki sind die Ubiquitys (Nanostation M2, Rocket) zu schwachbrüstig. Und wenn Du auch vom CPE210 abrätst - was bleibt dann übrig?
Danke

  • Heerde

Doch, aber eben nicht mit Freifunksoftware :P.

Mal angenommen ich betreibe für 5GHz Outdoor Freifunk einen Router mit Stock Firmware der die geforderten Funktionen DFS und TPC beherrscht:

Wie kann denn sichergestellt werden das bei einem automatischen Frequenzwechsel der Router nicht auf die unteren Kanäle wechselt welche nur Indoor genutzt werden dürfen?

Man müsste dem Router ja irgendwie den Kanalbereich definieren wohin er ausweichen darf (100-140). Gibt es Router wo man das so einstellen kann? Es nützt ja nichts wenn ich nach bestem Gewissen einen Router auf 5GHz Kanal 100 inkl. DFS und TPC betreibe und der Router dann irgendwann der Meinung ist automatisch auf z.B. Kanal 36 auszuweichen.

Das weiß die Firmware.