Default background-layer von Karte ändern


#1

Moin Moin,
ich würde gerne das Hintergrundkarten-Material in der Standard-Einstellung vom derzeitigen MapQuest auf den OSM Standard OSM.org Mapnik umstellen.

Vorteile

  • Höhere maximale Zoomstufe (19 anstatt 18).
  • Mehr Details (auf MapQuest werden weitaus weniger OSM Elemente gerendert)
  • Aktueller (die Tiles beim Standard Mapnik werden öfters neu gerendert als beim MapQuest)

Nachteile

  • Der Standard-Mapnik-Stil könnte von geneigten Individuen als weniger schön empfunden werden.

Da es sich bei den Nachteilen einzig und allein um ein individuelles Geschmacksurteil handelt, wollte ich erstmal in die Runde fragen, was ihr darüber denkt. :stuck_out_tongue:

PS: Ihr könnt auf der Knotenkarte unten rechts den Stil ändern und euch so ein Urteil bilden.


#2

+1, ich finde MapNik sieht viel besser aus.


#3

+1


#4

Wie wirkt sich das auf schwächere Geräte aus?

Die aktuelle Karte mit allen Knoten ist ja schon etwas Zickig auf etwas älteren PCs und Smartphones.


#5

Macht praktisch keinen Unterschied. Bei der Hintergrundkarte handelt es sich um einen TMS-Layer. Also Bilderkacheln. Da erscheinen also nur andere Bildchen, sonst ändert sich nix. Die meiste Performance nimmt der Vektor-Layer mit den Knoten und Meshlinks in Anspruch. Diese werden nämlich nicht auf dem Server vorberechnet, sondern on demand im Browser positioniert.


#6

MapNik ist hübscher. Und der größere max. Zoomlevel ist hilfreich (wusste ich garnicht und habe mich schon öfters mal geärgert…).


#7

Zumindest mobile ist die Darstellung der Clienten nicht richtig, im höchsten zoom Level sind die nämlich alle verschwunden. Dass sollte imho vorher gefixt werden.

PS.: toner light kann noch weiter zoomen :grinning: (sieht aber unfassbar scheiße aus und ist nur gut für Internetausdrucker)


#8

Ja, das ist mir gerade auch schon aufgefallen.

Jein, würde Mapnik schon mal rein nehmen, aber die maximale Zoom-Stufe auf 18 setzen, bis das Problem gefixt ist.

Ich finde den stamen toner total schön, aber halt unfassbar ungeeignet für diesen Einsatzzweck.


#9

+1


#10

Hallo zusammen,
wie ändert man denn den default background-layer?
Kann man testweise einen URL-Parameter beim Aufruf der Karte verwenden, wie z.B. ?layer=mapnik oder so?
Viele liebe Grüße
Klaus