Images für neue Dualband-Router


#1

Fortsetzung der Diskussion von Firmware TP-Link Archer C5/C7:

mit Bezug auf diesen Beitrag:

Folgende Frage: Wäre es (ohne großen Aufwand) möglich, ffmsd*-(802.11s-only)-images für die folgenden Geräte zu bauen, oder sind die ebefalls “broken” bzw. wären weitere Anpassungen nötig?


#2

Also die Images mit BROKEN=1 zu bauen, ist nicht schwer. Die Frage ist, was daran kaputt ist. Sind sie nur aus Vorsicht als defekt deklariert, oder funktioniert daran etwas essentielles nicht?

Firmwareentwicklung haben wir in Münster bisher kaum gemacht, wir bauen die eigentlich nur. Wie man die mit 11s baut kann ich dir aber gerne zeigen.

Grüße
Matthias


#3

Bitte!
Ziel: Gluon für OpenWRT dir-860l und whr-600d. Muss kein “zeroconf”-Paket sein, VPN/L2TP müsste im ersten Ansatz auch noch laufen. Nur Freifunk-Client auf 2.4/5 GHz und 802.11s-Mesh auf 2.4/5 GHz, das wäre im ersten Anlauf wichtig. Hier läuft ein WDR3600, für einen Meshpartner wäre also gesorgt.


#4

Also die Konfiguration liegt im Prinzip für die Domäne-07 fertig hier: https://github.com/FreiFunkMuenster/site-ffms/tree/Domäne-07

Das hat 11s und L2TP. Du müsstest nur noch mit BROKEN=1 kompilieren. Guck dir dazu mal unsere Buildskripte, die im selben Ordner liegen, an und hänge beim kompilieren das BROKEN=1 an.


#5

Bin dran. Leider hat es noch nicht geklappt, die ffms-d07-Firmware erfolgreich für ramips-mt7621 zu bauen. Neuer Build läuft gerade…

EDIT: Läuft :smiley:
Genauer

  • L2TP läuft
  • WLAN ist an, es kommt aber noch keine stabile Verbindung zustande

#6

Und, hast du die die Telgter Software netzt an das Warendorfer Netz gehängt? Wäre schade.


#7

Nein, läuft separat. Via WLAN sollten die ja nicht meshen.


#8

Würde das dann für mich ohnehin bevorzugt mit der Warendorfer FW bauen, ffmsd07 ist ein reiner Testballon.