Kurze Uptime bzw. häufige reboots


#1

Hallo,

mein Freifunk-Router scheint sehr oft neu zu starten. Uptime laut map selten über 2 Stunden.

TP-Link TL-WR841N/ND v9 (eigentlich nicht ND, sondern N)
Firmware v2015.1.2+191 / gluon-v2015.1.2

map:
https://freifunk-muensterland.de/map/#!n:c4e984317e42

Wisst ihr dazu etwas?
Was sollte ich prüfen?

LG


#2

Ich habe auch einen TL-WR841ND, der bis vor kurzem selten eine Uptime größer 10 Stunden hatte. Einen Grund konnte ich nie herausfinden. Jetzt ist er in der neuen Domäne 01 und hat eine Uptime von 8 Tagen. Also könnte sich das auch bei dir bessern, wenn wir die Router umziehen.


#3

Das hängt wohl mit der hohen Load zusammen.

20:08:17 up 12 min,  load average: 5.24, 2.57, 1.20

Wenn die Domänen kleiner werden (weniger Terrorrauschen) wird alles wieder gut.


#4

Das hohe Grundrauschen und damit verbundener Speicher Mangel IST die Ursache. Je mehr mesh Nachbarn, desto größer das Problem.


#5

Vielen Dank für die Infos!
Aktuell ist die uptime bei 13 Stunden - das ist rekordverdächtig :smile:
Habt ihr den Router in ein anderes Segment / eine andere Domäne umgezogen?
Mit dem Problem “Grundrauschen” beim meshing würde ich mich gerne näher befassen. Welche links könnt ihr empfehlen?
LG


Neues Jahr, neue Wikioffensive