[Ankündigung Wartungsarbeiten] 27.10.2016 ab 23 Uhr


#1

Hallo zusammen,

der Betreiber einiger unserer Serverstandorte (Hetzner) tauscht seine Netzwerk-Switche aus. Daher wird es in der Zeit vom 27.10.2016 23 Uhr bis 28.10.2016 5 Uhr zu einem oder mehreren Verbindungs-Verlusten von mehrere Minuten kommen.

Bitte in dieser Zeit keine Störungsmeldungen öffnen.


#2

#3

Und das bedeutet was? Mehr Shared Bandbreite am Netzwerk Strang und bessere Performance? Da dürfte Hetzner ja langsam auch mal ne Traffic Flatrate einführen zumal ja nicht jeder Serverkunde Power-User ist.


#4

Das Switche auch mal getauscht werden bedeutet erstmal nichts bzw das neue drin sind.


#5

magst recht haben, vielleicht läuft auch einfach der Support aus. Hätte ja sein können, dass es für bandbreitenhungrige wie Freifunk was besseres bedeuten kann.

Ich kann mich noch an 100Mbit Uplinks bei Hetzner erinnern, da war beim Traffic nicht viel nach oben.


#6

@Manu_2o16 Vieleicht nur Lifecycle Management für die, weil der Punkt erreicht ist oder wechsel von Vertragspatnern…Gründe gibt es viele…aber warum sollte ich einfach als Firma dem Kunden bessere Leistung ohne Gegenleistung bringen? Die halten doch den Vertag ein und Vertrag kommt doch von vertagen oder :wink:


#7

@Manu_2o16 interessant ist eher die (externe) Anbindung von Hetzner. Darüber erfährst du hier mehr: https://www.hetzner.de/hosting/unternehmen/rechenzentrum

Außerdem ist es recht interessant frühere Versionen dieser Seite zu konsultieren: http://web.archive.org/web/*/https://www.hetzner.de/hosting/unternehmen/rechenzentrum

Man sieht: Es änder sich immer was. Und selbst, wenn sich die die absolute Bandbreite nicht ändert, kann sich für die Nutzer viel ändern. So hatten wir Ende letzten und Anfang diesen Jahres massive Probleme mit der Nutzbarkeit im Telekom Netz. Diese Situation hat sich nun drastisch gebessert, obwohl Hetzner weiterhin kein direktes Peering (by default) mit der Telekom macht. Schaut man nach, sieht man, dass sich einiges bei den Transit Providern geändert hat.

Nun denn, das hat jetzt alles nichts mit der Wartungs-Ankündigung zutun und sollte vielleicht in einen anderen Thread verschoben werden.


#8