Backbone von FFNW auf das Rheinland-Backbone ändern


#1

Hey,

meine Knoten sind schon seit längerem (etwa 1 Jahr) mit dem Backbone von FFNW verbunden,
sonst hatte ich aber schon bessere Werte mit Freifunk. Ich schätze mal die Knoten waren vorher mit dem Rheinland-Backbone verbunden, ist es möglich, dass sich das zwischendurch geändert hat? Wenn ja,
können meine Knoten irgendwie wieder mit dem Rheinland-Backbone verbunden werden? Das würde wahrscheinlich auch Sinn machen, weil mein Provider in Düsseldorf und nicht irgendwo im Norden angebunden ist.

Sven :smiley:


#2

Wo sich deine Router befinden, ist wohl völlig egal. Der Traffic geht ohnehin erst über die Supernodes des Freifunk Münsterland. Von dort geht es dann weiter zum Backbone.


#3

IPV6 geht derzeit noch immer über den FFRL. Ob die V4-Verbindung über den FFNW oder den FFRL geht, kannst du selbst über wieistmeineip.de herausfinden und auf die IP dann eine whois-Abfrage machen.

Die Verbindungen sollten jeweils gleich schnell sein.

Grüße
Matthias