BFWA (Broadband fixed wireless access)


#1

Hey,
im Hinblick auf die Richtfunk Strecken im Stadgebiet und unsere Überlegungen für das Umland. Habe ich den Hamburger Freifunkern mal eine Mail geschrieben, weil ich in Erinnerung hatte, dass sie eine besondere Genehmigung oder ähnliches von der BNetzA haben.

Die Hamburger haben für ihre Richtfunkstrecken einen BFWA (Broadband fixed wireless access) angemeldet.
So wie ich das verstanden habe darf man dann spezielle Kanäle im 5GHz Band nutzen und mit bis zu 4W senden.

Habe euch die Sachen im Beitrag verlinkt. Wer Lust hat kann sich weiter informieren. Ich bin noch nicht über ein Antragsformular gestolpert. Wenn jemand Erfahrungen hat, darf er sich gerne melden.

MfG LostInCoding