Bocholt will auch wachsen


#1

In Bocholt sollen demnächst 175 Router aufgestellt werden.

Mehr Infos:
http://www.bocholt.de/startseite/aktuelles/artikel/kostenfreies-wlan-mit-freifunk-fuer-bocholt/


#2

Ich finde es gut, dass die Stadt Bocholt diese Nachricht sogar auf ihre Webseite stellt. Etwas Bauchschmerzen habe ich damit, dass für diese Veranstaltung Anmeldungen erforderlich sind. Ich stehe lieber Veranstaltungen zur Verfügung, die frei für alle BürgerInnen zugänglich sind. Hast du sie schon auf den fehlenden Lizenzvermerk für die Graphik des Freifunk-Aufklebers hingewiesen?

Ansonsten freue ich mich darauf! :smile:


#3

@Tim die Anmeldung dient wohl dazu, um für passende Bestuhlung etc. zu sorgen. Wenn dort zehn Leute ohne Anmeldung vor der Tür stehen, werden die wohl nicht im Regen stehen gelassen.

Mit dem Logo haben wir vorhin besprochen. Das wird entsprechend mit den Verantwortlichen kommuniziert und da bin ich voll auf deiner Seite.


#4

Super, vielen Dank! Hörte sich auf der Seite so ein bisschen nach geschlossener Gesellschaft an.


#5

@Tim Unter welcher Lizenz steht denn das Logo und wer ist der Urheber? Ich werde morgen mit den Verantwortlichen Kontakt auf nehmen.


#6

Habe jetzt noch einmal nachgesehen. Der Aufkleber selber wurde vom Ersteller als nicht anspruchsberechtigt auf einen UrheberInnenrechtsanspruch gewertet. Das Freifunk-Logo ist natürlich weiterhin cc-by freifunk.net. Siehe dazu auch die nachfolgenden Beiträgen zu dem verlinkten.

Interessant ist allerdings auch das neue Logo mit den Funkwellen, die gelb sein müssen, um dem Stress mit der Telekom aus dem Weg zu gehen.


#7

Ich habe mal hier geschaut http://wiki.freifunk.net/Freifunk-Styles/Aufkleber

So wie es aussieht ist das Logo in zwischen Gemeinfrei. Somit ist nicht einmal eine Nennung der Lizenz gefordert. https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de

Ich werde allerdings nochmal auf die Version mit den gelben Funkwellen hinweisen.