DOM 65 IPv4 down


#1

Hallo,

DOM 65 ist der IPv4 down?

IPv6 schein zu funktionieren.

Kann bitte jemand danach schauen?

C:\Users\andre>tracert -d 8.8.8.8

Routenverfolgung zu 8.8.8.8 über maximal 30 Hops

1 26 ms 30 ms 27 ms 10.65.0.2
2 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
3 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
4 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
5 44 ms 32 ms 34 ms 95.169.160.45
6 37 ms 41 ms 38 ms 95.169.160.53
7 46 ms 39 ms 37 ms 80.81.192.108
8 39 ms 40 ms 42 ms 108.170.251.129
9 39 ms 48 ms 41 ms 216.239.48.91
10 44 ms 36 ms 37 ms 8.8.8.8

Ablaufverfolgung beendet.

C:\Users\andre>tracert -d 8.8.8.8

Routenverfolgung zu 8.8.8.8 über maximal 30 Hops

1 34 ms 31 ms 25 ms 10.65.0.2
2 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
3 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
4 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
5 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
6 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
7 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
8 * *

C:\Users\andre>tracert -d www.google.de

Routenverfolgung zu www.google.de [2a00:1450:400e:808::2003]
über maximal 30 Hops:

1 27 ms 24 ms 27 ms 2a03:2260:115:6500::2
2 36 ms 29 ms 33 ms 2a03:2260::2
3 24 ms 28 ms 22 ms 2a03:2260::1
4 24 ms 24 ms 22 ms 2001:7f8::3b41:0:2
5 26 ms 25 ms 31 ms 2001:4860:0:11e0::10
6 27 ms 32 ms 29 ms 2001:4860::c:4000:f874
7 46 ms 53 ms 46 ms 2001:4860::c:4000:d9a9
8 45 ms 46 ms 47 ms 2001:4860::1:0:cd13
9 49 ms 49 ms 45 ms 2001:4860:0:f8c::1
10 167 ms 151 ms 153 ms 2001:4860:0:1::17ed
11 55 ms 45 ms 47 ms 2a00:1450:400e:808::2003

Ablaufverfolgung beendet.


#2

besteht das Problem immernoch? Versuche doch mal als Netzeinstellung dir eine V4 im D65 Netz zuzuteilen. Das hilft vielleicht zu sagen, ob sich nur DHCP weg gehangen hat. Anderenfalls trifft vielleicht die untere Beschreibung auch auf dich zu? D65 nutzt ja zum 50% Teil auch den FFNW Exit. Liegt es evtl daran?

@Adminteam FFNW Exit: 185.197.132.35

Ich beobachte in D21-Netz momentan so ungewöhnliche Effekte, dass man manchmal mehr oder weniger Sachen 2-3x anklicken muss bis sie laden oder es geht einfach mal nicht.(DNS schlägt oft auch mal fehl) Nachbar beschwert sich schon :joy:
reproduzieren ließ sich das auch in der cmd. Mal bekam ich Fehler bei der DNS Auflösung. Die 2. Anfrage hinterher bekam ich eine Antwort. Oft lässt sich die DNS Antwort auch reichlich Zeit, bis eine Antwort kommt: Das erklärt auch das recht träge öffnen von Webseiten o.ä Dingen über das FF-Netz.

Wenn dann aber ein Inhalt geladen wird und auch kann (Download, Video oder Livestream, ganz egal was für Inhalt, das läuft dann auch. Auch pings zu normalen V4-Adressen setzen aus, obwohl kein DNS läuft laufen aber meist wenn sie laufen.Sporadisch gibt es hier aber Aussetzer. Obwohl pings ja fast nichts an Bandbreite brauchen.

Die node.ffms Seite hingegen ist problemlos zu erreichen.

Es ist also sporadisch aber dauerhaft alles lahm mit der Auflösung von Adressen und damit den Seitenaufbau bzw. die Auflösung aller DNS Abfragen nicht folgende Laden von den Inhalten wie Videos Livestreams oder sonstiges.Sprich mit Speedtest findet man keine Indizien einer Störung (Engpass), da ja gut was durchgehen kann und auch der ZDF Livestream als Beispiel läuft problemlos durch, sobald er einmal läuft.

10.21.0.2 pingt dauerhaft, während gleichzeitig ein ping zu google.de Aussetzer bekommt.

Ping wird ausgeführt für google.de [172.217.22.67] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 172.217.22.67: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=54
Antwort von 172.217.22.67: Bytes=32 Zeit=37ms TTL=54
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.

Ping-Statistik für 172.217.22.67:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 2, Verloren = 2
(50% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 37ms, Maximum = 37ms, Mittelwert = 37ms

ping google.de

Ping wird ausgeführt für google.de [172.217.22.67] mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Antwort von 172.217.22.67: Bytes=32 Zeit=38ms TTL=54

#3

Hallo zusammen,

ich melde mich mal hier vom FFNW Team zu Wort.

Wir haben dieses Wochenende mehrere Router von uns geupdatet und neue Hardware in Frankfurt untergebracht. Dazu kam es zu Rucklern.

Sollte nun alles wieder laufen :slight_smile:


#4

gerade mit ssh gezaubert?

Weil das war eben nicht so flott wie jetzt.

Aber trotzdem scheint D21 momentan nicht redundant zu sein und D65 ist komplett tot. Da ist bestimmt wieder einer der Gateways abgeraucht.


#5

Moin,

Das Parad0x-Gateway ist momentan tot. Aber ansonsten sollte es laufen. Ich sehe hier im Logging auch gerade, das DHCP in Dom21 etwas lahmt. Starte mal den Kea neu.

Grüße
Matthias


#6

Das stimmt nicht. Die Karte hatte bloß keinen Funktionierenden Tunnel zum Gateway und zeigt die Knoten daher als Offline an. Da gibt es aktuell einen kleinen Bug das die Tunnel zur Karte nicht ins Batman eingehängt werden…

Sollte gleich wieder gehen…


#7

Ja die Ruckler vom FFNW sind auch wieder verschwunden trotz fehlender Redundanz oder besser gesagt durch Absicherung mit dem 2. Gateway.
Aufgefallen ist mir das, als ich keinen Querverkehr machen konnte mit .3er gateway in der IP config.
So hatte ich eigentlich schauen wollen, ob das am FFNW liegt, wie sich ja bestätigt hatte.


#8

Laut FF-Tester geht alles:

[passed] Domain: ffmsd65, Gateway: random, Has IPv4 default gateway, default gateway: 10.65.0.2
[passed] Domain: ffmsd65, Gateway: random, IPv4 ping test to google.de, procental loss of packets: 0
[passed] Domain: ffmsd65, Gateway: random, Has IPv6 default gateway, default gateway: fe80::d83c:7cff:fe00:b13b
[passed] Domain: ffmsd65, Gateway: random, IPv6 ping test to google.de, procental loss of packets: 0

#9

Dieses Thema wurde automatisch 3 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.