Festnetz versus Mobilfunk und die Situation in anderen Ländern

#1

Freifunk ist eine Möglichkeit für Anbieter von Festnetz-Internet sich gegen die Mobilfunker zu wehren. Andersrum bauen die Mobilfunker Kleinstzellen an Festnetz-Anschlüssen.

Langfristig werden die Festnetz Betreiber sich durchsetzen. Mobilfunk in der heutigen Form verschwindet wieder in eine Nische: dank der aberwitzigen Volumenpreise.

1 Like

Wo kommen wir ins Glas
#2

Schlage vor, in Zukunft im 5Ghz die Netze zu nutzen, die auch von der Telekom genutzt werden. Wir sollten auch massiv VOIP bewerben.

3 Likes

#3

In Deutschland magst du recht haben, solange sich nicht massiv etwas in der PreisPolitik was ändert, in anderen (EU) Länder ist jedoch das Festnetz am aussterben, weil es wirklich gute Mobilfunk Angebote gibt.

Sowas wie VolumenTarife gibt es imho in einigen Länder garnicht.

0 Likes

#4

In anderen Ländern ist DSL auch verboten teuer. Zumindest hat man sich bei Telefónica in Spanien mal gefragt, wie man hier in so einen Preiskampf einsteigen konnte.

In welchen Ländern stirbt das Festnetz denn?

0 Likes

#5

WENN es stirbt, dann in Finland, in Finland gibt es es echte Mobilfunk flats (also unbegrenzt Volumen bei max möglichen speed) für 2€/Tag, 12 Euro/Woche oder 25/Monat. Ganz nebenbei ist das Netz da auch hervorragend ausgebaut, auch auf den Land.

Und viele Haushalte haben dort auch überhaupt kein Festnetz mehr.

I’m EU Vergleich gibt es aber auch generell (fast) überall bessere Angebote als in de.

PS.: jedenfalls liest man dass so in diesem bösen unheimlichen Technologieen, welches sich Internet nennt. :smile:

Mfg

0 Likes

#6

http://www.expat-finland.com/telecommunications_and_media/isp.html

So Tarife wünscht man sich…

0 Likes

#7

Ich versteh diese Diskussion irgendwie nicht :see_no_evil: Aber mal aus der Sicht eines Elektrotechnikers: Meiner Meinung und Erfahrung nach zu urteilen kommt nichts an eine Datenübertragung über Cu oder Glasfaser ran.
Tarife hin, Tarife her.

1 Like

#8

Markt hat aber nichts mit Elektrotechnik zu tun. Die Techniker der Telekom wissen auch das Vektoring DSL ne Krücke ist. :wink:

2 Likes

#9

Dem stimme ich voll zu. Ich wollte auch aus technischer Hinsicht was dazu beitragen :wink:

Und auch dem Stimme ich zu. Aber geschrieben habe ich darüber nicht. Jedoch halte ich eine Datenübertragung, auch über VDSL/Vectoring zuverlässiger als “durch die Luft”

0 Likes

#10

Da haben wir doch wieder eine Idee mehr für Services die wir anbieten können. :wink:

0 Likes