FF-Router zeigt seit gestern nur noch "FF_OFFLINE..." an

Der von mir seit über 5 Jahren in Lüdinghausen betriebene Freifunk-Router (TP-Link WR1043 ND) " Forum_LH" ging gestern um 8:30 unerwartet offline, ist im WLAN nur noch als „FF_OFFLINE_Forum_LH“ zu sehen und wird in der Karte rot angezeigt.

Die üblichen „einfachen“ Maßnahmen wie Reset von Freifunk-Router und Vodafone-Router brachten keine Abhilfe.

Ich habe gestern viele Stunden damit verbracht, dem Problem auf die Schliche zu kommen. Aber selbst zwei gestern neu eingerichtete und angemeldete Freifunk-Router (TP-Link WR841N V9 + V10) „AllOfUs_de“ und „Forum_LH2“ zeigen dasselbe Problem:

Zurzeit laufen alle drei Router, melden sich aber nur mit beispielsweise „FF_OFFLINE_Forum_LH“ und schaffen es nicht, nach Aufbau einer VPN-Verbindung ins Freifunk-Netz im WLAN auch „Freifunk“ anzuzeigen.

Ich suche deshalb nach hilfreichen Tipps, wie ich das Problem weiter eingrenzen oder gar beseitigen kann. Bei der Recherche in diesem Forum habe ich leider keinen passenden Thread gefunden…

1 Like

Hallo Leute, auf wunderbare Weise hat sich das Problem jetzt geklärt:
Alle drei Router sind gerade in Blau bzw. Grün in der Karte aufgetaucht, im WLAN wird wieder „Freifunk“ angezeigt und ich kann mich auch wieder problemlos anmelden. Warum das so ist, wissen wohl nur die Götter…
Trotzdem besten Dank für’s Lesen meines Posts. :wink:

1 Like

Hallo Klaus,

Wilkommen im Forum.
Schön das es wieder Läuft. Wenn noch Probleme auftreten meld dich einfach. :slight_smile:

Gruß Marius

Leider war die Freude nur kurz: nach drei Stunden korrekten Betriebes waren die Router wieder offline - genau wie in den 24 Stunden vorher. Ich warte jetzt einfach mal ab, ob das Problem vielleicht erneut „von allein“ verschwindet. Vielleicht werden ja bei Freifunk oder bei meinem Provider Wartungsarbeiten durchgeführt.
Zwei der Router ( „Forum_LH“ und „AllOfUs_de“) habe ich angeschlossen gelassen und schaue gelegentlich nach, ob sie wieder auftauchen. Schade nur für die User, die sich mit den Jahren an die Nutzung gewöhnt haben und bisher eigentlich nur recht kurze Ausfallzeiten kannten…

Sieht so aus als wenn es an einem unserer Gateways gelegen hat. Ich hab’s mal neu gestartet und nu solle es wieder fluppen…

In der Tat - seit einer halben Stunde sind die beiden Router wieder da. Danke für die schnelle Hilfe!

Der Vollständigkeit halber noch dies: Drei Stunden nach dem Gateway-Reset waren alle drei Freifunk-Router wieder offline. Diesmal war die Ursache klar: Ab 20 Uhr fiel das DSL von meinem Provider Vodafone komplett aus. Mich erreichten auch Anrufe von anderen Lüdinghauser Vodafone-Kunden, deren DSL ausgefallen war. Drei Stunden später gegen 23:00 Uhr kam die Verbindung zu Vodafone wieder zustande, und auch alle drei Freifunk-Router arbeiten seitdem schon seit über einem Tag ohne Problerme.
Das könnte möglicherweise die eigentliche Ursache für diese Probleme gewesen sein…

Dieses Thema wurde automatisch 3 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.