Filesharing und Vodafone Drossel


#1

Hinweis vielleicht auch hier signifikant?


#2

Die drosseln doch nur Filesharing und OcHs. VPNs sollten davon nicht betroffen sein.

Grüße
Matthias


#3

Sie nennen es “Filesharing”. Was die darunter genau verstehen sagen sie nicht.
Vodafone ist echt in einer Abwärtsspirale.

Auch nett: Wenn du da einen “bis zu 200MBit” Anschluss bestellst bekommst du 1TB Traffic (egal was du nutzt). Das macht sustained 3Mbit/sec. Das nenne ich mal armselig.


#4

Dass das scheiße ist, ist außer Frage. Und Netzneutralität und bla.

Ich denke einfach nur, dass es Freifunk nicht betrifft.

Ich selbst würde so einen Tarif auch nicht buchen. Vodafone Kabel ist auch nicht in NRW aktiv, betrifft Freifunk Münsterland also definitiv nicht. Die Vodafone DSL-Anschlüsse sind davon definitiv nicht betroffen.


#5

Hmm, wäre es möglich das wenn die sich damit durchsetzen Unitymedia auf die Idee kommen könnte das auch zu machen?


#6

Scheint sich für den Moment erledigt zu haben: