Firmware Tl-WA901ND v4

Hallo zusammen,

Gibt es zufällig schon irgendwo eine fertige Firmware für die oben erwähnten Router? Die haben nämlich den schönen Ansatz, dass sie POE-fähig sind, und deshalb für einige Installationen in meiner Gegend gut geeignet wären.
Oder habe ich da schlechte Karten, bzw. welche aktuell gut verfügbaren Router haben ähnliche Kosten und sind auch POE-fähig?

Danke für eure Antworten schonmal!

Lieben Gruß,
Benedikt

Hallo Benedikt,

laut den derzeit bekannten technischen Spezifikationen, müsste das Gerät in der Lage sein, Gluon zu betreiben.

Es scheint aber noch keinen OpenWRT-Support zu geben. Das müsste man sich mal ansehen.

https://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wa901nd
https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?id=60060

Grüße
Matthias

Der 841 kann doch auch POE meines Wissens.
Bekommt man allerdings im Moment nur imn V10 wo man auf das fertige OpenWRT wartet.

Was ist mit dem 1043er?

Das wäre mir neu. Quelle?

Unabhängig davon geht es hier wohl darum, dass beim dem Kollegen, der das Thema eröffnet hat, so ein Router jetzt Zuhause rumliegt und er ihn gerne für Freifunk nutzen würde. Das wird allerdings noch dauern, fürchte ich.

Ist jetzt nicht so tragisch, dass das Gerät hier ist, aber ich würde gerne ein paar Knoten aufstellen, bei denen schon Lan-Kabel gelegt sind, aber auf der abgehängten Decke ersttmal kein Strom vorhanden ist. Und ich hätte jetzt gerne ein aktuelles, preisgünstiges Router-Modell, das sich per POE betreiben lässt. UJnd der 841 und 1043 können das meines Wissens nach nicht.

Also du kannst dir bei eBay für ein paar € PoE-Injektoren kaufen. Dann kann man den Strom auch bei 841ern durch die gelegten Kabel transportieren. Einen Satz müsste ich noch haben, wenn du das mal testen möchtest.

Die 701er Reihe kann das meines Wissens nach direkt und wird auch von Gluon unterstützt. Solltest du nochmal genau checken, bevor du sie kaufst, aber das ist dann die Richtung, wenn du Geräte möchtest, die das direkt können.

Wenn du etwas mehr Geld in die Hand nehmen möchtest, eigentlich alle Ubiquity-Geräte, die mir bekannt sind, können das. Die UFOs z.B. (Marketingname Ubiquity Unifi AP) und natürlich alle Außengeräte (CPE210, PicoStation, Nanostation, …).

Grüße
Matthias

Stimmt, Ihr habt recht, dass das mit den Injektoren ging. Ich hatte nur im Kopf, dass man kein Stromkabel haben muss, sondern mit LAN geht.
Injektoren hab ich auch noch welche in Dülmen, wenn Du Dir welche ausleihen möchtest und die dort besser abholen kannst.

@Firmwareteam: Gibt es mittlerweile eine Firmware? Habe jetzt den ersten v4 in den Warehouse Deals bekommen. In den Gluonprofilen steht er schon mit drin https://github.com/freifunk-gluon/gluon/blob/master/targets/ar71xx-generic/profiles.mk

Ja…

http://firmware.freifunk-muensterland.org/domaene01/versions/v2.2.0/factory/gluon-ffmsd01-v2016.2.2%2B2.2.0-tp-link-tl-wa901n-nd-v4.bin

3 Like