Firmwareerweiterung für aufgerüstete 841 (8/64)

Fortsetzung der Diskussion von Keine Empfehlung für 841er mehr ausprechen:

Hallo zusammen. Um aufgerüstete 841er zu unterstüzen muss die Firmware etwas modifiziert werden. Ist das bei euch schon drinn, oder müsste das erst noch eingebaut werden?

Ich hatte gestern meine 841er auf 4.1.0 geupdated. das ging ohne Probleme.

Einfach überspielen, wenn keine besonderen Änderungen vorgenommen wurden (z.B Lan/WAN Tausch) dann kannst du die einfach auch händisch per sysupgrade -v [Datei zur Firmware] updaten.
Sonst unbedingt mit Verwerfen der Konfiguration flashen (über Konfig-Modus oder Befehlzusatz -n)

OK, wieder falsch ausgedrückt. Enthält eure Firmware die Anpassungen um aufgerüstete 841 zu nutzen?
Nicht 4/32 sondern 8/64?

Wenn es im Gluon Standard nicht enthalten ist dann nein.

Ich hätte aber nichts dagegen, das aufzunehmen…

2 Like

Von mir aus können wir das einbauen… Was muss man dafür tun?

Irgendeinen Patch, der glaube ich in Gluon nicht Mainstream gehen wird.

Hmm… OK… Also einen Patch den wir bis in alle Ewigkeit mit schlörren und in jede Folgende Firmware schlossern dürfen… Nich so cool…

so wie ich das verstanden verlieren wir mit gluon19.7 die Unterstützung für das alte Target ar71xx
Es wird durch ath79 ersetzt. Damit sind die 4/32 raus und nur die Aufgerüsteten noch drin.
Laut https://forum.freifunk.net/t/tp-link-wr841n-ram-und-flash-aufruesten/20724/43 wird die Liste der aufrüstbaren Router die zukünftig unterstütt werden länger …

was ist denn mit den 841-v13?
Die haben wohl 8/64 und scheinen mittlerweile auch stabil zu laufen.
Hab einen im KlingKlang und in der CasaPazzi installiert.

Dieter.

Die gibt es nicht mehr zu kaufen.

Bei Omega liegt wieder ein 13er rum.
Spricht jetzt was dagegen?

Die Mediathek-Chipsätze laufen wohl nicht so stabil. Ich würde es eher nicht machen. Aber wenn du probieren möchtest, warum nicht.

1 Like

Ich hab jetzt drei 13er in Betrieb und bislang keine Probleme festgestellt.

1 Like