Freifunk am bzw. auf dem Dom zu Münster


#1

Hallo Zusammen,

ich habe mich heute morgen mal mit dem Domprobst (Vorsitzender des Domkapitels) über Freifunk und die Rolle hoher Kirchtürme als Standorte für Router unterhalten. Das Feedback seinerseits war ziemlich positiv und er sagte, er könne sich durchaus vorstellen, dass die Kirche dieses Projekt unterstützen könnte. Er wollte Freifunk in einer der nächsten Sitzungen auch den anderen Entscheidungsträgern vorstellen, vielleicht können auch einige von uns direkt dabei sein, um Fragen zu beantworten. Ich würde ihm deshalb gerne noch eine Mail mit verschiedensten Infoquellen zum Thema schicken, damit er sich von dem Projekt ein genaues Bild machen und es dementsprechend weitergeben kann. Bitte schreibt Vorschläge, Ideen und Meinungen einfach mal hier rein.

Frederik


#2

Am besten, wir sammeln mal noch Beispiele für Kirchturminstallationen für Freifunk. Los geht’s (it’s a wiki):


#3

Der Freifunk Münsterland Pressespiegel zeigt die Aktivitäten der Communities, die unsere gemeinsame Firmware nutzen. Was Freifunk ist haben wir auf unserer Homepage beschrieben. Werbematerialien findest du in unserem GitHub-Profil.

Vielen Dank, dass du ihn angesprochen hast! Kirchtürme ohne Freifunk-Installation sind mir von Anfang an ein Dorn im Auge.