Freifunk auf Fuchsbau Festival


#1

Ich kann mir Freifunk gut als Kunstwerk auf dem Fuchsbau Festival bei Lerthe vorstellen. Laut der Beschreibung (auf Facebook, wahlweise auch via Homepage) soll dieses Jahr digitales Leben dargestellt werden. Dazu heißt es in der Ankündigung:

Unter dem Leitmotiv ‚Hitze des Gefechts’ werden Digitalisierung, Migration, Leidenschaft und Urbanität neu gedacht. Die Wendung beschreibt den Moment der Verschiebung von Wahrnehmung. In der Hitze des Gefechts gerät alles ins Wanken. Alles wird diskutabel und muss neu zusammengesetzt werden.

Das Projekt könnte ein Testlauf für das Skulpturen Projekt 2017 sein. Ich finde, Freifunk passt da sehr gut hin. Wir sollten mal mit unseren FreundInnen aus Hannover sprechen.


#2

klingt cool. sind wir denn die richtige community dafür?


#3

Leider nein, leider gar nicht. Die nächste Community zu Lerthe (wo es laut freifunk-karte.de keine Knoten gibt) ist Freifunk Hannover.

Ich aktualisiere mal den Eröffnungsbeitrag.