Freifunk in Frankreich aufstellen erlaubt?


#1

Hallo zusammen,

ich bin momentan im Urlaub bei Verwandten in Frankreich, und sehe wie hier fleißig das persönliche Wlan pw an Zimmern in Untermiete verteilt wird :face_with_raised_eyebrow:. Somit kommt mir die Idee 2 Knoten aufzustellen.

Bevor ich loslegen will, möchte ich eben um Erlaubnis fragen. Rechtlich ist hier eben die VDS bedenklich. Den “État d’urgence” ist seit November vorbei, somit gibt es aus der Seite keine Beschränkungen mehr (offene Hotspots waren verboten).

Danke im Voraus.


#2

Niemand hier kann eine Rechtsberatung geben, schon gar nicht für Frankreich. Ich würde eher nach einem französischen Projekt suchen.

Von der Gatewaynutzung her wäre es in Domäne 65 kein Problem. Aber zu allem anderen kann ich nichts sagen.

Viele Grüße
Matthias


#3

Moin,

Habe ich auch nicht erwartet, es sollte nur als Info dienen :slight_smile:

Gibt es leider hier überhaupt nicht. Sehr Schade eben.

Danke, ich überlege es mir noch und melde mich falls ich die Knoten hinstelle. Sollte sich was ändern bitte ich darum mich hier, oder durch die Kontaktdaten der Knoten bescheid zu geben.

Viele Grüße


#4

Das könnte zum Beispiel juristische Gründe haben. Und zwar aus beiden Richtungen. Zum einen gab es meines Wissens nicht soetwas wie die Störerhaftung, die Freifunk in Deutschland sehr befeuert hat.

Und zum anderen könnten Gesetze Freifunk verbieten.


#5

Wie versprochen:

https://karte.freifunk-muensterland.de/map65/#!v:g;n:0023cd141b72