Freifunk über LTE

Wir haben in Füchtorf erfolgreich ein Haus mit Flüchtlingen per LTE&DSL angebunden. Dort sind über DSL normalerweise nur 2 Mbit zu haben. Zusammen mit dem LTE haben wir jetzt 6d/2u.

1 Like

Läuft so auch bei @descilla und in einem Flüchtlingsheim südlich von Hiltrup.

Grüße
Matthias

Ist das was durchs Freifunk geht oder durchs Hybrid allgemein?

Habe ich mit meinem Handy am 2ten FF- Router gemessen.

Die Hybrid-Technologie ist schon was feines, für Leute die sonst keine höheren Geschwindigkeiten bekommen.
interessant ist natürlich, dass es auch beim Turbo-Boost keine Volumenbeschränkung gibt und das “Grundrauschen” also der Niedrigtraffic in der Regel sowieso über das Kupferkabel abgewickelt werden kann, bevor LTE zugeschaltet wird.