Freifunk Volksbank in Dülmen


#1

Hallo Leute,

ich freue mich über zwei neue Knoten in Dülmen und wundere mich gleichzeitg wer diese dort aufgestellt hat.
Freifunk-WML-VR-Bank-Westmuensterland-11
Freifunk-WML-VR-Bank-Westmuensterland-12
(warum nicht Freifunk-Duelmen?)

Wer kennt die Knotenaufsteller von folgenden Knoten damit wir mal Kontakt knüpfen können und die “Community Dülmen” gestärkt werden kann.

https://service.freifunk-muensterland.de/maps/map12/#!v:m;n:a42bb0ca81ba
https://service.freifunk-muensterland.de/maps/map12/#!v:m;n:a42bb0ca865c


#2

Da würde ich doch mal die Community WML fragen, suggeriert der Name ja irgendwie. @desmaster


#3

Hat die vr Bank geholt und benannt…


#4

Habt ihr der kleinen Community in Dülmen die Kontakte rübergeworfen oder mal Bescheid gesagt?


#5

Soweit ich weiß haben die jetzt; durchnummeriert von 1 - 20


#6

Naja, Teamplay, Verweis auf die Lokale Community “Dülmen”…wohl zu schwer gewesen…Kopfschüttel


#7

Selber Kopfschütteln… Woher soll ich wissen wer welchen Router wo aufstellt…
Achjaaaaa tut mir leid ich kann hellsehen…

Ich gelobe Besserung und werde explizit jeden Kunden der bei uns einen Router kauft was er damit will und wo er ihn aufstellen möchte !

Dabei werden wir dann auch auf jeden Community hinweisen…

Jetzt mal im Ernst !
Geht’s noch ?
Wenn die vr Bank Stadtlohn bei uns Router bestellt…woher zum teufel soll ich wissen das davon welche in Timbuktu und in dülmen landen ???


#8

Ich denke ein zentral organisiertes Unternehmen wie die VR Bank interessiert sich nur sehr wenig für unsere Strukturen. Die kaufen 30 Router ohne jemandem vorher zu sagen wo sie diese aufstellen wollen. Jetzt sind es halt ein paar in Dülmen geworden … Vermutlich auch erst der Anfang !


#9

Ich bitte jetzt erstmal einen anderen Ton anzuschlagen. Wir wollen ja schließlich Freifunk voranbringen.

Prinzipiell ist es nicht schlimm wenn die Router wo anders her besorgt werden. Jedoch ist es für den Endverbraucher am besten wenn die lokale Community mit eingezogen wird. Stichwort: Support/Hilfe bei Problemen.

Ich denke mal dass @desmaster nicht unbedingt Lust hat immer von Stadtlohn nach Dülmen zu fahren wenn was kaputt ist.


#10

Kommt mal runter, die Router in der richtigen Domaine schubsen und den Aussteller der Kosmetik halber bitten den Knoten anders zu benennen, und alles sollte imho tuti sein.

Hier hat sicher niemand irgendjemand übergehen wollen.
Können wir auch gerne beim grillen bequatschen.


#11

Die Router sind bereits in der richtigen Domain. Ist der Automatismus mit der Geolocalisierung schon aktiv?

Richtig. Aber…

Ich wollte auch nur anbieten, dass man in einer solch kleinen Community das Netz ein wenig abstimmt. Mehr ist ja nicht immer besser und so.
Und vielleicht ist ja auch mal eine Hilfestellung vor Ort und auch das “Netzwerken” interessant. Das könnte z.B. dazu führen, dass man Router an Kunden verschenkt und von der lokalen Commuity bei der Einrichtung unterstützt wird (was noch mehr Umsatz generieren könnte :wink: und gleichzeitig das Netz in Dülmen schneller wachsen lässt.) Eine Win-Win-Situation.

@desmaster Ist ja nichts dagegen einzuwenden, wenn Du Umsatz generieren möchtest. So lange Du Freifunk nicht “verkaufst”. Gleichzeitig könnte man ja auch eine “Kooperation” mit der lokalen Community bewerben. Da wäre ja vielleicht auch mehr möglich?!

Auch bei großen Unternehmen kann man das erklären. Bei der Spk Westmünsterland hatte ich dem Leiter der IT-Abteilung das lokale Commuintyprinbzip erklärt.

Wenn ich mit den Namen des Routers in der VB so anschaue besteht einfach noch Verbesserungsbedarf in der Kommunikation.

Ich werde noch mal schauen, ob ich nicht kommen kann. Das ist sicher eine gute Idee.


#12

Hängen wir uns gerade am Naming eines Routers in der Knotenkarte auf?


#13

Nein, aber er gibt entscheidende Hinweise.