Haftungsprivilegierung - Umfrage - bis 01.08


#1

Mail aus Ticket sys


Liebe Freifunkas,

im Zuge der Neuregelung des Telemediengesetzes und der damit verbundenen
Gleichstellung von gewerblichen und privaten Anbietern bei der
Haftungsprivilegierung sprechen Koalitionsvertreter davon, dass es nun
keine (berechtigten) Abmahnungen mehr geben wird.

Bevor das Gesetz im Herbst in Kraft tritt möchten wir uns einen
Überblick über die VPN-Nutzung und die bisherige Häufigkeit von
Abmahnungen im Freifunk verschaffen. Dazu interessiert uns auch, wie ihr
im Fall einer Abmahnung reagiert habt.

Unter https://umfragen.freifunk.net haben wir eine kleine Umfrage
vorbereitet. Bitte füllt sie aus, leitet sie auch an Freifunkas in euren
Communities weiter oder sprecht es in euren Kanälen oder auf euren
Treffen an.

Die Umfrage läuft bis zum 1.8.2016.

Vielen Dank für Eure Unterstützung,

Andi



#2

Hab ich für das Münsterland schon beantwortet. Kann geschlossen werden.


#3

Ist die Umfrage für Communities?
Sieht für mich mehr aus wie ne Nutzerbefragung; weil Abmahnungen erhalten doch nur die Endbenutzer …


#4

Es kann nicht schaden wenn da ordentlich Rückmeldung kommt. (Auch von Einzelpersonen) Ich denke aber, dass da nix negatives kommt. Bestes Beispiel der Freifunker an der Geiststraße. Hatte sein Netz vor Freifunk für Flüchtlinge auf gemacht und ist zwei mal abgemahnt worden. Freifunk installiert --> bisher mal nix.


#6

Die Ging so auf jeden Fall auch schon über die üblichen FF Mailinglisten.