Langsamer Download


#1

Hallo, ich habe leider Probleme mit dem Download bei Freifunkroutern.

Wo?

Wann?

  • Seit einem Monat
  • Hält weiterhin an

Was?

  • Langsamer Download von 3-5 mbit obwohl im Heimnetz 45 ankommen, der Upload geht aber perfekt
  • Bei Mesh router haben dem entsprechend auch nur 2-4 Mbit.
  • Manchmal funktioniert dann der Download übers Freifunk mit 35 mbit aber es kommen dann bei den Meshroutern auch nur ca. 5 mbit an

*


Rechts über Freifunk,Links über FritzBox

*Gateway?
185.66.193.51.

DSL-Router?

  • Fritzbox 7430 (neustes FritzOS)
  • Freifunk Router: Tp-Link 1043NDv3
  • Im Dsl router kommen 45/10 an

#2

Hallo Joseph,

wie ich sehe benutzt du die App von Speedtest. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass die App nicht gut mit dem Freifunk-Netz funktioniert. Hast du ja oben schon beschrieben, dass manchmal mehr raus kommt.

Besser funktioniert tatsächlich die Website Betaspeedtest Da kann ich von konstanten Ergebnissen bei gleichen Voraussetzungen berichten, weil man den Server auch per Hand auswählen kann.

Zusätzlich sind Ergebnisse die per Wlan ermittelt werden immer in Relation zu sehen, weil z.B. die Kanäle zu unterschiedlichen Tageszeiten unterschiedlich belegt sind. Genau Ergebnisse bekommt man wenn man an den Routern das Mesh-On-Lan kurzfristig ausschaltet und per Kabel angeschlossenem Laptop misst.

Ansonsten rufe ich einfach mal @Adminteam ob da irgendwelche Engpässe in Dülmen bekannt sind.

Gruß

Alu

P.S. : Ich gehe mal davon aus, dass der Teredo-Filter aus ist :wink:


#3

Hallo,

ich wollte heute Mittag hier schon antworten, hab es dann wieder vergessen. Ich kann den Fehler nicht reproduzieren:

root@Testdebian:~/gits# ./speedtest-cli/speedtest.py 
Retrieving speedtest.net configuration...
Testing from Freifunk (185.66.195.21)...
Retrieving speedtest.net server list...
Selecting best server based on ping...
Hosted by NovoServe (Doetinchem) [91.13 km]: 34.004 ms
Testing download speed................................................................................
Download: 367.74 Mbit/s
Testing upload speed....................................................................................................
Upload: 240.37 Mbit/s

Wie @Alucardo vorgeschlagen hat, bitte mal überprüfen, ob der Teredofilter ausgeschaltet ist, falls der DSL- oder Kabel-Router eine FritzBox ist.

Grüße
Matthias


#4

Falls der Teredofilter schon deaktiviert ist wäre das sehr interessant. Eventuell die erste Reproduktion des BEZ-Problems?


#5

Was genau ist denn das “BEZ-Problem” ?


#6

Ich glaube, das @Parad0x damit das Problem mit dem Aufbau von Freifunk an der Bezirksregierung mein. Stichwort: Torrent-Port in der WZ. Starker Upload, schwacher Download! Ursachenforschung…


#7

Ich hab meine Router auch im Freifunk-Dülmen Netz und die Download und Upload Raten sind enorm gut.
Also an der Domäne scheint es so nicht zu liegen.

Da sollten wir mal genauer hin schauen, was das “lokale” Problem ist. Vielleicht wird eher die Mesh-Verbinsung genutzt, als die eigene Leitung?


#8

im Zweifel den möglichen Mesh-Router mal ausknipsen, müsste ja dann ein eigenen Uplink haben.


#9

Hallo nochmal, danke für die vielen Antworten.

Das Problem lag tatsächlich am Terredofilter. Nach den er deaktiviert war war es zwar immernoch etwqs langsamer (5-10 mbit) aber am nächsten Tag und bis jetzt kommen wieder 30 mbit an. :slight_smile:


#10

Dieses Thema wurde automatisch 3 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.