Meshviewer / Map


#1

Fortsetzung der Diskussion von Admintagebuch - Dokumentation der Admintätigkeiten:

Sind die Änderungen auch in einem Repo zu sehen?


#2

Der neue Meshviewer ist in https://github.com/FreiFunkMuenster/meshviewer/tree/plumpudding, was ein Fork von https://github.com/plumpudding/meshviewer ist.


#3

@Fungur kannst du auch den Zoom-Bereich wieder fix einstellen, damit so Knoten wie der in Nürnberg nicht den Anfangs-Sichtbereich verändern THX.


#4

Ich hab die Konfiguration der Hauptseiten-Karte https://freifunk-muensterland.de/map/ überhaupt nicht geändert, nur die Quelle für die json-Dateien umgeleitet. Der Alte Meshviewer dort lädt auch keine config.json, wo man etwas einstellen könnte.

Der neue Meshviewer ist auf http://karte.freifunk-muensterland.org/map/ bzgl. Zoom auch nicht geändert und sieht so eigentlich ganz gut aus auf meinem Bildschirm. Den Zoom kann man da aber auch nicht fix einstellen, sondern nur mit einem Wert mapSigmaScale, der relativ wirkt.

Wir haben wohl seit 3 Monaten einen Knoten in Polen, der das Problem leider verstärkt. Wenn du denkst, dass http://karte.freifunk-muensterland.org/map/ zu viel anzeigt, kann ich da den Parameter mapSigmaScale etwas runter drehen.


#5

Was muss in in Warendorf tun um auch gemäß dem Standard behandelt zu werden. Aktuell ziehst du die Daten wohl über den webserver auf ffwaf-srv2, den ich gern abstellen würde…


#6

Damit die Service-VM die Daten direkt ziehen kann, müssen gretap-Tunnel zwischen Service-VM und den Waf-Gateways aufgebaut werden und der alfred-Master muss dann auf der Service-VM laufen. Am einfachsten wäre es, wenn deine Server auch in ansible wären und die Standard-Rollen verwenden. Ansonsten ist es etwas Handarbeit.


#7

Kannst du deinen Teil in Ansibel machen und mir dann die Parameter geben? ffwaf soll mittelfristig auch da rein.


#8

Bitte auf ffwaf-srv2 und ffwaf-srv3 einen gretap zur Service-VM (89.163.231.228) schalten und den master von alfred auf ffwaf-srv2 entfernen. Die Service-VM ist schon entsprechend angepasst. Die Karte ist unter http://karte.freifunk-muensterland.org/ als Domäne 14 eingetragen, weil du die IPv4 davon nutzt. Kann man anpassen, wenn es läuft.


#9

Wir haben heute ein tolles weiteres Feature der Karte entdeckt. Man kann die Knoten auf der Karte nun zu allen Angaben auf der Statistik-Seite filtern. So kann man sich z. B. nur Offline Knoten oder Knoten, die mit einem bestimmten GW verbunden sind anzeigen lassen. Oder aber nur die Knoten aus einer Domäne/Site. :smile:

PS: @Fungur wir müssen noch das “remapping” für die Gateway Server anpassen. Sodass da nicht mehr die MAC Adresse, sondern der Name steht.


#10

@fungur Kannst Du mal schauen warum die Clientstatistik bei http://karte.freifunk-muensterland.org/map/#!v:m;n:24a43cf89c91 fehlt?

Ist meine Bullet und da sind immer Cleints drin. Bis zu 11 oder 12 auf einmal. Die Statistik ist aber leer.


#11

Die Statistik funktioniert bislang nur für die Legacy-Domäne. Die Daten auch für die anderen Domänen zur Verfügung zu stellen, ist auf der (langen) TODO-Liste.


#12

Die Statistiken sollten jetzt für alle Domänen funktionieren.


#13

Ah, danke für die Antwort. Macht es dann nicht Sinn, den Branch plumpudding nach master zu mergen? Und dann dort https://github.com/FreiFunkMuenster/services-ffms/blob/master/meshviewer/Dockerfile#L22 das neue Repo zu hinterlegen? Oder wird der Container gar nicht mehr genutzt?


#14

Plumpudding’s Fork soll wohl nach ffnord integriert werden. Ich denke, wir sollten dann das als Master nehmen. Der Docker-Container wird für die Karte auf der Hauptseite ( https://freifunk-muensterland.de/map/ ) verwendet. Ich wollte den neuen Meshviewer erst testen, bevor ich ihn auch auf die Hauptseite packe.


#15

Habe den Eindruck, dass die Statistiken nur kommen, wenn der Knoten auch mal in der legacy Domäne war. Dieser war nie dort, und es wird nix gezählt. Kann das sein?


#16

@void, kannst du dir das noch mal anschauen. Gestern hab ich noch gedacht, dass das Problem mit der Statistik-Auflösung und Vorhaltezeit nur die neuen Summeneinträge betrifft, aber anscheinend betrifft es auch neue Knoten, die nie zuvor in der Lagacy-Domäne waren, z.B. 30b5c2ee03d6, aber auch Knoten, die erst seit maximal einem Monat in die Legacy-Domäne sind wie z.B. 60e3279ab13a. Kann sich was an der Konfiguration geändert haben, so dass neue Einträge falsch ankommen?


#17

Die Rohdaten im Graphite passen schon mal zu den Werten:
https://freifunk-muensterland.de:8443/render/?width=1613&height=821&target=node.24a43cf89c91.count


#18

@Fungur Das sollte jetzt behoben sein

Hier hatte ich keine Änderungen gemacht die das verursachen könnten.
Die Daten werden so in Graphite eingetragen wie sie dort ankommen.


#19

@Fungur Mir ist aufgefallen, dass in der Clientstatistik in der Y-Achse teilweise als Clientanzahl Kommazahlen (z.B. 1,2 oder 2,4 Clients) angegeben werden. Lässt sich dies vielleicht umstellen, so dass hier nur ganze Zahlen angezeigt werden? (Ist allerdings sicherlich nur eine Kleinigkeit)


#20

Die Graphen werden automatisch von Graphite skaliert. Ich denke nicht, dass man da was einstellen kann. @void hat das eingerichtet. Vielleicht kann er mehr dazu sagen.