Neue Domänen für den Kreis Coesfeld - Portliste


#1

Moin,

ich habe gerade die Einteilung für den Kreis Coesfeld gemacht. Bitte beachtet
schon jetzt beim Aufstellen von Routern die in Zukunft benötigten Ports:
https://freifunk-muensterland.de/wiki/doku.php?id=technik:ip-aufteilung (ab Domäne 44 geht es los).

Sollte es Installationen geben, wo ihr schon jetzt wisst, dass die
benötigten Ports nicht freigeschaltet sind, schreibt das bitte hier rein
und lasst sie freischalten, damit wir Ende der Woche mit der Migration
beginnen können.

@prototyp @dippydipp @jantofw @scroom

Grüße
Matthias


#2

Soll, muss, kann ich etwas auf der Homepage ankündigen?


#3

Soll - nein
Musst - nein
kannst - ja

:smiley:


#4

Die Firmware ist übrigens fertig und kann getestet werden.


#5

Ist Port 14250 (Domäne 02) dann auch der UDP-Port, den ich in den QoS-Regeln zur Priorisierung des Freifunk-Traffics angeben muss?


#6

Immer UDP. Wenn du was konfigurierst, berücksichtige direkt den zukünftigen Port mit, sonst musst du das nächste Woche nochmal anfassen: https://freifunk-muensterland.de/wiki/doku.php?id=technik:ip-aufteilung


#7

Welcher Port wird denn aktuell genutzt, wenn 14250 der zukünftige ist?

Ich wollte gerade mal bei den Firmwares vorbeischauen, weil heute noch ein neuer Router ankommt. Im Moment gibt der Aufruf der Firmware-Pfade von Domäne 02 bis 04 aber einen 404-Fehler aus, die Pfade der anderen Domänen funktionieren. Wird da gerade was dran gemacht?


#8

Port 14250 war es vorher, den neuen bitte oben der Liste im ersten Beitrag entnehmen.

Firmware zu den Domänen 2-4 gibt es nicht mehr. Bitte die neuen Domänen nutzen: https://firmware.freifunk-muensterland.de/md-fw-dl

Möchtest du meschen, musst du die benachbarten Knoten von Hand umziehen.

Die automatische Migration beginnt erst nach einer Testphase.


#9

Ah, genaues Lesen hilft :smile: Danke!

Edit: @MPW, ich hab’ gerade ein Upgrade auf die neue Firmware gemacht und nun folgendes Problem (getestet mit meinem Handy): Webseiten laden nur sehr langsam, die YouTube-App funktioniert aber ohne Probleme. Woran kann das liegen bzw. wie kann ich dem Problem weiter auf den Grund gehen?

Edit 2: So, noch mal am Laptop getestet. Da scheint was mit IPv4 im Argen zu sein. Bei Pings auf IPv4-Adressen bekomme ich einen Timeout, wenn ich im Freifunk-Netz bin, IPv6 funktioniert ohne Probleme.

Edit 3: Router neu gestartet und mein Knoten hat ein anderes Gateway zugewiesen bekommen, jetzt läuft’s wieder.


#10

Welches Gateway war problematisch und welches läuft? Welche Domäne?


#11

Domäne 46. Problem ist jetzt wieder da an meinem neuen Freifunk-Router. IPv6 geht, bei IPv4 gibt’s nur Timeouts. Aktuelles Gateway ist 2e:f4:87:4b:c1:2e.


#12

Nochmal probieren bitte.


#13

@MPW geht leider immer noch nicht. Kann dir SSH-Zugang zum Knoten geben, falls nötig.


#14

Auf den Knoten gibt es kein V4. Bist du sicher, dass es nicht geht? IPs werden hier vergeben.

Kannst du mal ein Traceroute auf 8.8.8.8 machen?

Hast du mal zwei verschiedene Geräte getestet? Handys tun sich manchmal etwas schwer. Ein Laptop wäre ein gutes Test.


#15

Ja, es geht aus irgendeinem Grund nicht. Aus dem Freifunk-Netz:

Routenverfolgung zu google-public-dns-a.google.com [8.8.8.8]
über maximal 30 Hops:

1 62 ms 53 ms 122 ms 10.48.112.2
2 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
3 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
4 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
5 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
6 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.

IPv6 geht aber:

Routenverfolgung zu heise.de [2a02:2e0:3fe:1001:302::]
über maximal 30 Hops:

1 426 ms 148 ms 167 ms 2a03:2260:115:4600::2
2 125 ms 115 ms 137 ms 2a03:2260:0:3e::1
3 188 ms 77 ms 82 ms 2a03:2260:0:2c5::1
4 207 ms 189 ms 258 ms te0-0-2-3.c350.f.de.plusline.net [2001:7f8::3012:0:2]
5 483 ms 70 ms 120 ms 2a02:2e0:11:17:c::301
6 134 ms 76 ms 120 ms te2-4.c102.f.de.plusline.net [2a02:2e0:10:1:c::2]
7 95 ms 92 ms 128 ms 2a02:2e0:3fe:0:c::1
8 91 ms 115 ms 92 ms redirector.heise.de [2a02:2e0:3fe:1001:302::]

Ablaufverfolgung beendet.

Edit: @MPW das Gateway ist scheinbar egal, jetzt ist es nach einem Neustart des Routers 56:5c:8e:b0:9d:50 und das Problem besteht weiterhin.


#16

Ich werde das morgen mal analysieren.


#17

Merkwürdig. Wollte gerade schreiben, dass es wieder geht, dann gab’s wieder für einen kurzen Moment Timeouts und nun geht’s wieder. Gateway ist immer noch der zuletzt genannte.


#18

Sollte jetzt repariert sein, bitte nochmal testen.