Nutzen von Social Media


#1

Wollen wir Social Media weiter nutzen? Ich sehe da keinen Sinn drin. Aus diesem Grunde habe ich mich eben als Redakteur Seite facebook.com/ffimsl entfernt. Meiner Meinung nach sollte diese Seite gelöscht werden. Die letzten Beiträge habe ich mir auch nur herausgezwungen und waren nicht mit Herzblut beseelt.


#2

Ich würde da mal jetzt nicht vorschnell alle Brücken abreißen. Es ist irgendwie ziemlich deutlich geworden, dass die Leute, die bisher das Pressezeugs gemacht haben, darauf momentan nicht mehr so viel Lust haben.

Aber, warten wir einfach mal, vielleicht findet sich in ein bis zwei Monaten jemand, der da drauf Lust hat und dann ist es gut, wenn der- oder diejenige nicht bei null anfangen muss.


#3

Wenn wir’s nicht_regelmässig_ bespielen macht es IMHO keinen Sinn.
Das ist IMHO keine Frage der Kapazität sondern von Content und da produziert der FFI halt wenig (was ja in Ordnung ist).

UPDATE ich verstehe das so das Tim damit das FFI Social Media meint (siehe Katgorie)


#4

Wir hatten die Diskussion auch auf unserem letzten Treffen in Rheine. Ich bin einfach nur gespalten bezüglich der eigenen Nutzung von FB und habe seit 2 Jahren keinen Account mehr. Nur noch Twitter. Grundsätzlich scheint es aber wohl so zu sein, dass die Masse eher über FB zu erreichen ist. Auch wenn das Trollen und Bashing dort natürlich eher “kultiviert” wird. Ich wäre sogar wieder bereit einen Account zu besitzen den allerdings auf FF zu begrenzen, wenn es denn einfach nur um die Newsstreuung geht. Aber ich bin mir da noch nicht so einig mit mir selbst :wink:


Facebook-Seite für Freifunk Rheine
#5

Also wenns rein um den FFI geht brauchen wird das glaube ich tatsächlich nicht. Schließlich machen wir eigentlich eher Geldgeschiebe als groß Aktionen als FFI. Die Laufen ja quasi immer unter Freifunk.


#6

Genau, es geht rein um FFI. :wink:


#7

ah ok. Das ist was anderes - sorry habe ich dann falsch interpretiert.