Tagesordnung 01.08.2018


#1

Hallo,

hier die Tagesordnung für unser Treffen am Mittwoch, 01.08.2018, in der Warpzone. Dies ist ein Wiki. Eigene Punkte bitte ergänzen.

An unserem Treffen kannst du auch digital per Mumble auf mumble.ffmsl.de teilnehmen. Die Übertragung wird zwischen 20:00 und 20:30 Uhr beginnen.

  • Alte Aufgaben durchgehen
  • Anfrage Vortrag Lora-WAN
  • MeetUp-Zahlungsaufforderungen - ist das eigentlich echt oder SPAM?
  • 100xWLAN Reflektionstreffen 22.09.
  • Kann man den Wiki-Kalender schreibend einbinden? (Google / Thunderbird)
  • Vorschlag: Passwortmanager Passbolt, plattformunabhängig per Browser oder CLI, alle fünf Betriebssysteme, aber nur online
  • Richtfunkstrecken besprechen
    • G81 <—> HAW
    • LAFP <—> ?
  • Anfrage Pol. COE
  • HipsterChat-Ersatz?
  • Fahrtkostenübernahme überarbeiten. Mögliche Vorschläge (einzeln entscheiden):
    • Distanzkilometer auf Umlaufkilometer umstellen
    • Mindestkilometerzahl abschaffen
    • dafür Mindestauszahlungsbetrag auf 10 € festlegen (damit nicht zu viel Arbeit damit entsteht), Fahrten können gruppiert werden
    • Weiterhin nur für nicht-kommerzielle Installationen
    • Für Installationen und Beratungen bei Firmen soll eine Abwicklung über den FFI ermöglicht werden, wenn sich die Firma mit einer Fahrtkostenpauschale an den Kosten beteiligt
    • Vorherige Anmeldung nicht mehr verpflichtend, nur wenn man sich sicher sein will, dass es übernommen wird, kann man vorher anfragen
  • Aufwandsentschädigung gedachte 2-3 €/h für Installationen (nur Installationen, nicht Beratung) bei gemeinnützigen Organisationen. Die Idee ist, dass man sich nach 2-3 h Arbeit wenigstens Mal einen Döner kaufen kann. Auszahlung ist nicht möglich, weil wir nicht gemeinnützig sind, aber Erstattung der Restaurantquittung wäre (anteilig) möglich
  • Ich will es nicht zu laut sagen, aber Bahnhof scheint zu laufen. Juipeee :tada::tada:: Termin für Tests vor Ort und Analyse der Konfiguration unter diesen schweren Bedingungen
    • bei wenig Auslastung
    • zu Stoßzeiten
    • Reflektion und Verbesserungen für zukünftige Installationen

Viele Grüße
Matthias