Unbekannte Knoten in der Legacy Domäne


#1

Ich bin heute noch mal die verbleibenden Knoten in der Legacy-Domäne durchgegangen. Und habe Knoten, die keine Kontaktdaten liefern mit dem Ticketsystem abgeglichen und zu dem ein oder anderen Knoten auf diesem Weg noch Kontaktdaten gefunden.

Übrig geblieben ist eine Liste von 17 14 vogelfreien Knoten; keine Kontaktdaten, keine Koordinaten, generisch bis kryptische Knotennamen, teilweise Autoupdater deaktiviert.

+---------------------+--------------+-----------------------+-------------+----------------------------+------------------+-------------+-----------+--------------------------------+------+
|   ZULETZT ONLINE    |    NODEID    |      KNOTENNAME       | MAILADDRESS |       FIRMWARE BASE        | FIRMWARE RELEASE | AUTOUPDATER | AU-BRANCH |         ROUTER-MODELL          | GEO  |
+---------------------+--------------+-----------------------+-------------+----------------------------+------------------+-------------+-----------+--------------------------------+------+
| 2016-03-13T13:17:01 | 60e327c758ee | freifunk60e327c758ee  | NEIN        | gluon-v2015.1-250-g72e554f | master+202       | False       | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v10       | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 64700260d4aa | freifunk64700260d4aa  | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+191    | True        | stable    | TP-Link TL-WR2543N/ND v1       | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 30b5c2b051c0 | Internetzugang        | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+191    | True        | stable    | TP-Link TL-WR1043N/ND v2       | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | c4e9847e1120 | Kasak10               | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+191    | True        | stable    | TP-Link TL-WA801N/ND v2        | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 14cc206fae8e | freifunk14cc206fae8e  | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+191    | True        | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v9        | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 60e327c6ea0e | freifunk60e327c6ea0e  | NEIN        | gluon-v2015.1-250-g72e554f | master+202       | False       | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v10       | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 60e327e728d8 | freifunk60e327e728d8  | NEIN        | gluon-v2015.1-250-g72e554f | master+202       | False       | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v10       | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 60e327e737c8 | freifunk60e327e737c8  | NEIN        | gluon-v2015.1-250-g72e554f | master+202       | False       | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v10       | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 14cc20c041f6 | freifunk14cc20c041f6  | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+169    | True        | stable    | TP-Link TL-WR1043N/ND v2       | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 30b5c29ed3e4 | Internetzugang        | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+191    | True        | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v9        | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 5254009a25f0 | KVM-VPN-Beschleuniger | NEIN        | gluon-v2015.1-93-gd432a0a  | master+200       | True        | stable    | Intel Core i7 9xx (Nehalem Cla | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 14cc206faeca | freifunk14cc206faeca  | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+191    | True        | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v9        | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | 14cc206f793e | freifunk14cc206f793e  | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+191    | True        | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v9        | NEIN |
| 2016-03-13T13:17:01 | c46e1f7a9a14 | avafunk-freifunk-net  | NEIN        | gluon-v2015.1.2            | v2015.1.2+191    | True        | stable    | TP-Link TL-WR841N/ND v9        | NEIN |
|̶ ̶2̶0̶1̶6̶-̶0̶3̶-̶1̶3̶T̶1̶3̶:̶1̶7̶:̶0̶1̶ ̶|̶ ̶3̶0̶b̶5̶c̶2̶b̶0̶5̶4̶0̶c̶ ̶|̶ ̶S̶t̶e̶i̶n̶f̶u̶r̶t̶0̶1̶3̶3̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶|̶ ̶N̶E̶I̶N̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶|̶ ̶g̶l̶u̶o̶n̶-̶v̶2̶0̶1̶5̶.̶1̶.̶2̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶|̶ v̶2̶0̶1̶5̶.̶1̶.̶2̶+̶1̶5̶6̶ ̶ ̶ ̶ ̶|̶ ̶T̶r̶u̶e̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶|̶ ̶s̶t̶a̶b̶l̶e̶ ̶ ̶ ̶ ̶|̶ ̶T̶P̶-̶L̶i̶n̶k̶ ̶T̶L̶-̶W̶R̶1̶0̶4̶3̶N̶/̶N̶D̶ ̶v̶2̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶ ̶|̶ ̶N̶E̶I̶N̶ ̶|̶
+---------------------+--------------+-----------------------+-------------+----------------------------+------------------+-------------+-----------+--------------------------------+------+

Meine Bitte:
Schaut einmal über die Liste, vielleicht “kennt” ihr ja den ein oder anderen Knoten(-betreiber).

Anschließend die Frage:
Lassen wir sie alle sterben? Oder schieben wir die Knoten mit aktiven Autoupdater irgendwo ™ hin?


#2

Steinfurt0133 bitte in Domäne03 per Script verschieben. Ich vermute, dass er in Wettringen steht, kann ihn aber nicht pingen von Domäne04 aus - daher bitte script.


#3

Besteht die Möglichkeit, für verbleibe Knoten, sie ein reusper splashscreen anzeigen zu lassen?

Über diesen könnte man drauf aufmerksam machen, dass der Benutzer, bitte den Betreiber informiert.

Wenn der Benutzer den Knoten zukünftig noch nutzen will, tut er dass viele auch.

So und jetzt steinigt mich, ich hab das böse Wort gesagt :smiley:


#4

Ja genau, wir bauen keinen Splashscreen ein. Gibt keinen Standard, geht nur über “Hijacking”, daher nein.


#5

Ich halte das wie descilla für eine blöde Idee, gerade weil es eine technische Krücke ist. Dann entweder in eine Testdomäne (00 / 07) schieben, oder einfach ins Nirvana laufen lassen. Sollte der Owner seinen AP ab und an selbst nutzen, fällt ihm bei letzterem bestimmt irgendwann auf, das er offline ist :wink:


#6

Ich würde sagen lasst die Knoten dort wo die sind. Die Bekommen schließlich kein Update, keinen weiteren Support und auch nur eine VM. Ich denke mit 17 Knoten kann man da leben wenn dieVM mal da abraucht. Und wer den Autoupdater ausgeschaltet hat wird das denke ich mal bewusst getan haben.


#7

Die mit Autoupdater schieben wir nach Münster-Süd. Die Domäne hat wenige Knoten und irgendwo müssen sie hin. Aber wir warten erstmal noch ab und starten auch nochmal einen Aufruf im großen Forum. Noch ist es nicht akut

Querlink zum Rheinlandforum: https://forum.freifunk.net/t/knotenbetreiber-gesucht-raeumgsverkauf-alles-muss-raus/11286

Grüße
Matthias


#8

Habe eine E-Mail von ihm/ihr in meinem “Archiv” gefunden, die von @MPW beantwortet wurde.

Habe eine E-Mail von ihm/ihr in meinem “Archiv” gefunden, die von mir beantwortet wurde.

Wie gehen wir damit um?


#9

Super, schreib die mal an :).


#10

Ich freue mich über eine Vorlage, so bin ich unkreativ/-motiviert/-informiert. Vielen Dank im voraus!


#11

Lieber KNOTENBETREIBER,

auf Grund der Umstrukturierung unseres Netzes ist es erforderlich, dass du die Software deines Freifunkknotens aktualisierst.

Dies kannst du entweder per Hand tun, indem du dir von firmware.freifunk-muensterland.de/md-fw-dl die richtige Software (sysupgrade) lädst oder den Autoupdater aktivierst und uns mitteilst, wo der Knoten steht, da du keine Koordinaten eingespeichert hast.

Grüße
Tim


#12

Mach das bitte über das Ticketsystem oder schick mir die Email-Adressen, dann mache ich das.

Ich habe folgendes HTML-Gerüst immer modifiziert:

Hallo,<br>
 wir teilen unser Netz gerade in kleinere Segmente auf (siehe: <a href="https://freifunk-muensterland.de/info-domainsplit/">https://freifunk-muensterland.de/info-domainsplit/</a>). Dazu ist es nötig, dass alle Freifunk-Knoten eine neue Firmware erhalten, die sich je nach Region unterscheidet. In der Regel erhalten die Freifunk-Knoten die neue Firmware automatisch, jedoch nicht immer. Wenn z. B. die automatische Firmware Aktualisierung deaktiviert ist, muss die neue Firmware manuell auf den Freifunk-Knoten gebracht werden. <br>
<br>
 Das ist bei folgendem Knoten der Fall: <br>
<ul>
    <li><a href="https://service.freifunk-muensterland.de/maps/map/#!v:m;n:60e327cebe44">Bispinghof-1</a></li>
</ul>
 Eine Anleitung, welche Schritte nun erforderlich sind, findest du hier: <a href="https://freifunk-muensterland.de/wiki/doku.php?id=nodes:firmware_aktualisieren">FFMS Wiki - Firmware aktualisieren</a><br>
 Da du einen <em>TP Link TL-WR841v10</em> einsetzt beachte bitte auch den Punkt <em>Noch nicht offiziell unterstützte Modelle.</em><br>
<br>
 Falls Probleme auftreten, antworte bitte auf dieses Ticket oder (noch besser) melde dich in unserem Forum, so können auch <a href="http://forum.freifunk-muensterland.de/">Andere</a> von deinen Fragen profitieren.<br>
<br>
 Du erhältst diese Nachricht, da du im oben genannten Knoten als Ansprechpartner eingetragen bist. <br>
<br>
 Viele Grüße <br>
<br>
 Simon Wüllhorst<br>
 Team Freifunk Münsterland

Und dann immer Knoten-ID und Knotenname an den entsprechenden Stellen eingefügt. Für die Knoten, wo nur die GEO-Informationen fehlen sollten wir natürlich ein anderes Anschreiben verwenden.

PS: Es gibt da so einen Sourcecode-Button im Ticketsystem < >, da einfügen und dann kannste das im “normalen” Modus einfach weiterbearbeiten.


#13

Ich würde die Knoten nicht einfach irgendwo hin schieben, sondern Sie einfach mal sterben lassen. Dann wird es irgendwann jemandem auffallen, dass die nicht mehr gehen und die schon wieder passend flashen. Damit können wir aber wieder resourcen, sowohl Hardware als auch personell, wieder freigeben und anderweitig viel besser verwenden.
Wenn man die irgendwo hin schiebt, meshen Sie vielleicht gar nicht mehr mit dem Nachbarn. Letztendlich ist es ja nicht das was wir wollen. Und wer es als fälschlicher Weises als vermeintlichen anonymisierungs-Internetzugang benutzt wird sicher einen viel besseren Weg finden, wenn sein Knoten offline geht.


#14

Die die geokodierten Routern meschen, haben wir schon passend zusortiert. Es ginge also nur um Mesche, bei denen alle Knoten nicht geokodiert sind. Und solange wir die alle in dieselbe Domäne schieben, dürfte das kein Problem sein. Vorausgesetzt die übliche Reihenfolge zuerst Meschknoten umzuziehen, wird eingehalten.