Verbindungsabbrüche auf Richtfunkstrecke


#1

Hey Leute,
ich habe auf einer Richtfunkstrecke immer wieder Verbindungsabbrüche. Verwendet wurden zwei M5 Loco mit Stockfirmware. Im Stundentakt bricht das Freifunk Netz weg, welches mit dem stündlichen group key handshake der WPA Verschlüsselung zusammenhängt. Über die Strecke läuft Mesh. Nach jedem neuen handshake ist das Netz erstmal nicht nutzbar, da der VPN neu aufgebaut werden muss.

Log:

Aug 22 01:46:21 hostapd: ath0: STA 80:2a:a8:28:de:ce WPA: group key handshake completed (RSN)
Aug 22 02:46:21 hostapd: ath0: STA 80:2a:a8:28:de:ce WPA: group key handshake completed (RSN)
Aug 22 03:46:21 hostapd: ath0: STA 80:2a:a8:28:de:ce WPA: group key handshake completed (RSN)
Aug 22 04:46:21 hostapd: ath0: STA 80:2a:a8:28:de:ce WPA: group key handshake completed (RSN)
Aug 22 05:46:21 hostapd: ath0: STA 80:2a:a8:28:de:ce WPA: group key handshake completed (RSN)
Aug 22 06:46:21 hostapd: ath0: STA 80:2a:a8:28:de:ce WPA: group key handshake completed (RSN)

Gibt es eine bessere Lösung als die Richtfunkstrecke einfach unverschlüsselt zu betreiben (bei reinem Mesh ja nicht weiter schlimm) ?


#2

Betreibst du die als L2 Bridge?

Da ist was an der FW oder Settings faul, der Handshake erfolgt transparent.


#3

Wireless Mode sollte auf “Station WDS” sein - gibt es da noch weitere Einstellungen?


#4

“Station” sollte nur eine Seite sein.


#5

Im Zweifel mal ohne Verschlüsselung probieren. Das ist das Meschnetz, da ist nichts geheimes drin ;).