Wartungsarbeiten deshyper-01 / des1 - downtime 18.10. ~ 14:00-16:00

Leider habe ich nachts derzeit keine Zeit, daher muss diese Wartung tagsüber stattfinden. Das Betriebssystem auf dem Hypervisor deshyper-01 wird neu installiert. In dieser Zeit wird daher leider auch das Gateway des1 nicht erreichbar sein.

Da sich aber die Knoten mittlerweile recht schnell mit einem neuen Gateway verbinden, sollte es keine größeren Ausfälle geben. Da sich jedoch die meisten Knoten mit dem Gateway parad0x verbinden werden, wird alles etwas langsamer sein.

Ich werde gegen 14 Uhr mit der Neuinstallation beginnen (Vorbereitungen laufen schon eine Weile) und hoffe, dass innerhalb von 2 Stunden das Gateway des1 wieder erreichbar sein wird.

Die Neuinstallation wird aus zwei Gründen ausgeführt:

  • deshyper-01 wurde von @descilla auf den FFI überschrieben. Da der Server vorher auch privat genutzt wurde, möchte ich das einmal frisch machen.
  • Da wir nun mit mehreren Kernen arbeiten können, möchte ich gerne die virtio-net multiqueue Technik aktivieren. Das kann zwar der (backgeportete) Kernel auf deshyper-01 schon, aber nicht das libvirt dahinter (und hier stürzt man leider dann in eine dependency kaskade).
  • Generell mal ein aktuelles OS drauf machen, da läuft derzeit Debian Wheezy drauf.

Auf dem Hypervisor wird dann Ubuntu 16.04 (xenial) LTS installiert sein. Auf dem Gateway wird weiterhin Debian Jessie laufen (Image wird vorher gesichert und anschließend wiederhergestellt).

Ich melde mich noch mal kurz, wenn es los geht. Und dann, falls der 2 Stunden Zeitraum nicht eingehalten werden kann.

(Ich werde das gleich auch noch auf FB und Twitter verbreiten)

5 Like

Ok, es geht los!

2 Like

des1 ist wieder da; 2h Zeitfenster knapp unterschritten. :blush:

5 Like