Welcher Router?

#1

Welchen Router soll ich jetzt kaufen? Indoor, für ca. 40.- Euro. Wie kann ich sicher gehen wenn ich einen Router bestelle das die Hardware-Version auch zur Firmware passt? Wenn ich mir die Firmwareliste so ansehe sind das meist alte Modelle.

#2

Hallo @Ralf_Torstrick,

wir raten derzeit zur FritzBox 4040. Die kostet ca. 70 € und funktioniert sehr gut, insbesondere hat sie Dualband.

Alternativ kannst du gebraucht einen 841er vermittelt bekommen oder wenn es unbedingt neu sein muss, könntest du auch eine FritzBox 4020 (knapp 50 €) nehmen. Von letzterer rate ich aber ab, weil Singleband zu dem Preis echt schwach ist und der Preisunterschied zur 4040 doch recht gering ist.

Viele Grüße
Matthias

#3

FritzBox ist der Gemeinde zu teuer, und ich selber habe mit der Reichweite des WLAN keine guten Erfahrungen bei der FB. 841er würde ich gerne nehmen, die laufen auch bei mir zuverlässig. Aber wie lange werden die noch unterstützt? Ansonsten würde ich 841er gebraucht auch nehmen. Oder was gibt es sonst noch bis ca. 40.- Euro?

#4

Wo finde ich die Firmware zur FB, Domäne 25 ?

#5

http://firmware.ffmsl.de/domaene25/versions/v4.0.3/sysupgrade/

Da oder unter anderer Version auf Sysupgrade schauen, weil kein Factory notwendig.

Gruß

#6

Je nachdem welche FritzBox, wird das bootloader Image benötigt. Diese findet man unter:
http://firmware.ffmsl.de/domaene25/versions/v4.0.3/other/ <- mit Bootloader (Derzeit nur für das erstmalige flashen einer FritzBox 4040 nötig)
oder
http://firmware.ffmsl.de/domaene25/versions/v4.0.3/sysupgrade/ <- ohne Bootloader (Für das erstmalige flashen einer FritzBox 4020 oder Repeater 450e)

Wenn man FritzBoxen mit Freifunk-Firmware bestücken möchte, sollte man sich die Dokumentation unter fritzfla.sh anschauen.

1 Like
#7

Die Version ist für die 4020 UND 4040 ???
Einfach über die Firmware Update Funktion aufspielbar?

#8

Mal im Ernst, wasch denen mal etwas den Kopf. Die 841er sind Krückstöcke gegen moderne Dualbandgeräte. Und als wenn es bei einer Gemeinde jetzt auf 40 € mehr oder weniger ankommt.

#9

Es ist also nicht möglich die FF Firmware über die Oberfläche der FB einzuspielen?
Die 4020 und 4040 werden also nicht gleich behandelt?

#10

Du kannst gerne versuchen einer Gemeinde die sich in der Haushaltssicherung befindet den Kopf zu waschen … Ich bin froh das die überhaupt einen 50000er Anschluss zur Verfügung stellen.

#11

Nein, das einspielen der Firmware hatte RobWei verlinkt:

­­.
Die 841er finde ich auch super, Sie laufen super als offloader für viele clients,
allerdings halt nur als VPN offloader wenn dahinter noch vernünftige WLAN Hardware verbaut ist, z.b. AC mesch mit Freifunkfirmware.
Der 841er alleine hat im WLAN nur genug Performance für wenige clients.

#12

Sicherlich ist das gut und sicherlich ist das mehr als andere Gemeinden tun. Aber der Anschluss kostet vermutlich über 24 Monate 720 €? Dann die 30 € beim Router zu sparen ist einfach Quatsch. Ich denke, das kann man denen in Ruhe erklären. Ein 841er hätte z. B. auch nur eine 25er Leitung gebraucht. Der kann eine 50er nicht auslasten.

Haushaltssicherung heißt nicht Haushaltsstopp. Es bedeutet nur, dass sinnvoll mit dem Geld umgegangen werden muss und Ausgaben begründet werden müssen. Im Vergleich zu kommerziellen Angeboten ist das immer noch ein Schnäppchen.

#13

Da komme ich noch nicht ganz hinter, also eine 4020 kann man auch nicht über die Oberfläche der FB flashen?

#14

Korrekt. Die Anleitung ist sogar zufällig mit einer 4020 gemacht: https://fritz-tools.readthedocs.io/de/latest/flashing/windows10.html

#15

Danke, aber ehrlich gesagt habe ich keine Lust und Zeit so tief einzusteigen. Also die Suche nach einem Router wo ich einfach die Firmware über die Original-Software aufspielen kann geht weiter …
Ich sag ja, der 841er war gar nicht so schlecht. :slight_smile:

#16

Der 841er ist schwach und schlecht. Ich will nicht übertreiben, aber Freifunk an einem 841er fühlt sich einfach träge an. Der hat nur 2 MB Cache im RAM für den Durchlauf der Pakete und läuft mit aktueller Firmware relativ unrund.

Wir vermitteln dir gerne einen gebrauchten 841er, schick mir eine PN, dann machen wir das klar.

Glaub du hast dich sehr auf den 841er eingeschossen. Ich will da nicht im Weg stehen. Ist ja ein freies Netz :wink:.

Falls du das Fläschen der FritzBoxen lernen möchtest, komm gerne mit dem Router mittwochs vorbei. Wir zeigen dir das gerne. Ist mMn auch nicht schwieriger als via Webinterface. Aber das ist Geschmackssache.

#17

Die 4040 zu flashen ist jetzt nicht wirklich aufwändiger als bei deim 841er
https://fritz-tools.readthedocs.io/de/latest/

Als beispiel für Windows 10 ist das ganze hier in nichtmal 20 Sätzen erklärt:
https://fritz-tools.readthedocs.io/de/latest/flashing/windows10.html

Falls bedarf an 841er ist kannst du auch mich anschreiben.

#18

Habt ihr auch fertig aufgesetzte 4020 zur Verfügung?

Wird auch schon eine 7360 unterstützt? Die bekommt man mittlerweile recht günstig.

#19

Nein, es werden von AVM nur die Geräte mit dem IPQ-Chipsatz unterstützt. Die DSL-Router haben andere Chipsätze, da läuft kein OpenWRT und somit kein Gluon drauf.

Hier die unterstützen Geräte: https://fritz-tools.readthedocs.io/de/latest/index.html#supported-devices