Zeitrafferdokumentation des Aufbaus an der Bezirksregierung


#1

Das waere grossartig!


Tagesordnung 03.08.2016
#2

Oder @Dezi der ist doch auch so ein Foto-Nerd.


#3

Sofern ich an dem Termin Zeit habe stehe ich gerne zur Verfügung :slight_smile:


#4

Kann deine Kamera das denn?


#5

iPhones können sowas by default.


#6

Wir wollen schon eine etwas höhere Qualität, also was, was dann einen Tag lang stabil auf einem Stativ steht und so. @wurmi hat so eine GoPro geschenkt bekommen, die das auch kann. Qualität ist aber eher nicht so geil.


#7

Für meine EOS gibts nen alternatives Firmwaretool, ich schau mal, ob ich das aufgespielt bekomme; damit kann man u.a. auch Zeitraffer-Serienaufnahmen machen.

EDITH:
Muß mich leider korrigieren. Meine EOS ist eine Generation zu alt für das Firmwaretool. :cry:

Falls jemand ne neuere EOS hat, kann er ja mal den folgenden Link anschauen; ist supereinfach zu installieren und auch wieder zu deinstallieren. Magic Latern und hier ne kurze einführung zur de- / Installation & Zeitraffereinstellungen.Zeitraffer mit DSLR


#8

Wenn ihr keine Kamara habt warum nehmt ihr kein iPhone , wenn die Lichtverhältnisse stimmen habt ihr ein super Bild :+1::smirk:


#9

Ich hätte eine Sony alpha 6000, für die kann man für 9,99€ eine Zeitraffer-App kaufen.
Hier sieht man ein Beispiel Ergebnis: https://youtu.be/jUEQNhS3IyA?t=1m25s

Hab ich aber auch noch nie gemacht + ich hab kein Stativ.
Aber falls ihr nichts anderes findet, auf jeden Fall besser als ein Handy…


#10

Ich hab’ 'ne Nikon D5300 und ein paar Objektive, darunter auch ein Fisheye. Die Kamera kann von Haus aus Zeitrafferaufnahmen machen, ohne andere Firmware oder App :smiley: Könnte ich leihweise in sorgsame Hände geben, selbst anwesend sein kann ich wahrscheinlich eher nicht.


#11

iPhone finde ich ein gute Idee da für unsere Zwecke hinreichende Qualität und einfach zu bedienen. Wenn uns jemand eine Kamera leiht muss die ja auch korrekt bedient werden - beim ersten Versuch geht das auch gerne mal schief. iPhone braucht auch keine Nachbearbeitung da es automatisch ein 20-40 Sekunden Zeitraffer bastelt ( http://9to5mac.com/2014/10/01/iphone-time-lapse/)

Ich könnte ein iPhone 6/64Gb das “leer ist” bereitstellen.
Hat jemand so ein Gorilla-Pod oder so mit dem man ein Telefon irgendwo befestigen könnte?