Bedarfsplanung neuer Server


#1

Moin,

@Parad0x, @corny456 und ich haben gerade überlegt, welche Spezifikationen wir für den neuen Server brauchen.

  • Anforderungen: je ein Gateway mit separater IP für Bergstraße und Emscherland

Was wollen wir sonst noch so?

  • SSD für Statistikdatenbank?
  • INIC oder doch noch Realtek-Nic
  • Wie viel RAM?
  • Welche CPU? Die i7-920/930er sind doch sehr abgeschlagen im Vergleich zu den i7-3xxx, die wir sonst so haben. Remü läuft mit seinem i7-3xxx, der fast doppelt so schnell ist, schon knapp am Limit

Optionen:

Gerne auch weitere Vorschläge machen.

@Adminteam

Viele Grüße
Matthias

PS: Oder wir packen die VMs erstmal so auf unsere Systeme und gucken mal, wann wieder Bedarf besteht. Wir kriegen nämlich noch eine VM von @Jannis und @corny456 könnte noch eine bei sich unterbringen. Man muss das Geld auch nicht aus dem Fenster werfen :).


#2

Wir haben gerade noch ein bisschen Planung gemacht. Sofern @marcus und @TobiTx einverstanden sind, würden wir das erstmal mit den vorhanden Servern machen, weil das eigentlich reicht.

  • Remü-08 zieht auf Jannis um
  • Des1 bekommt Berg-01 und Emsch-01
  • Corny bekommt Berg-02

Dabei kalkulieren wir mit ein, dass wir natürlich auf Des1 dann ordentlich Übertraffic bezahlen, das würden wir dann natürlich von dem Budget der Verursacher abziehen.

Und falls es drückt oder nicht performt, wird noch ein Server angemietet.

Grüße
Matthias


#3

Und noch ein bisschen weiter philosophiert:

Für 30 € würde man schon ein neues Blech bekommen, was 20 TB Freivolumen hat, was rechnerisch schon 27,80 € entspricht. Also wäre es vielleicht doch besser, was neues anzumieten, weil man dann mehr Netzwerkkarten hat, sprich weniger da durch muss und zum gleichen Preis besser performt.

Das macht mehr Sinn…


#4

Jap… Drück das Knöpfchen! :stuck_out_tongue_winking_eye:


#5

Hört sich gut an. Emscherland ist bei allem dabei :stuck_out_tongue_winking_eye:


#6

debian 8 oder debian 9?


#7

Debian 9


#8

Oh, da hab ich wohl was verpasst…


#9

2 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Hardwarespende


#10

Neuer Plan: Wir nehmen einfach den Server, den die Bergstraße Leute derzeit haben, und überschreiben den. Erspart uns Tunneländerungen und die initiale Konfiguration.

Die genauen Daten kriege ich die Tage von @marcus, die haben zwei, davon werden wir einen auswählen. Es geht voran :).


#11

CPUIntel Xeon E3-1245 PLUSNIC 1000Mbit- Intel 82574L HDD2x HDD 1,5 TB SATA RAM4x RAM 4096 MB DDR3 ECC


#12

was kostet der denn?
der Xeon E3-1245 ist ein wenig Schwachbrüstiger im Benchmark als die i7-3770.

7961 Punkte beim Xeon zu 9445 beim i7.

Tunneländerung ist natürlich ein Argument aber die initiale Konfiguration ist dank ansible-hypervisor jetzt nicht so das Problem.


#13

32 soweit ich weiß.