Experimentelle L2TP-Domäne


#1

Moin,

@paulinsche hat mir vorhin geholfen den Rest des Tunneldiggers zu verstehen. Ich hab jetzt ein Testsystem, wer möchte kann mal testen und ein wenig rumspielen: https://mpw.no-ip.biz/freifunk/l2tp-test/

Grüße
Matthias


Unsere Nachbarn - Umgang mit Grenzgängern
Performanceprobleme mit 1043 und 841
#2

WR841N V9 an meiner VDSL25-Leitung, die allerdings parallel noch anderes zu tun hatte und der Client war über LAN verbunden.

Hat mal jemand Lust, das an einer richtig dicken Leitung zu testen? 100+ wäre interessant. Ich fürchte allerdings, dass trotzdem nicht sooo viel durchgeht, weil unsere Netzwerkkarte an Remü schon ziemlich ausgelastet ist.

Ziemlich interessant finde ich auch den relativ guten Ping, wobei dann natürlich für WLAN nochmal etwa 30-40 ms draufkämen:

64 bytes from muc03s13-in-f3.1e100.net (216.58.211.3): icmp_seq=20 ttl=54 time=76.2 ms
64 bytes from muc03s13-in-f3.1e100.net (216.58.211.3): icmp_seq=21 ttl=54 time=76.1 ms
64 bytes from muc03s13-in-f3.1e100.net (216.58.211.3): icmp_seq=22 ttl=54 time=76.3 ms
64 bytes from muc03s13-in-f3.1e100.net (216.58.211.3): icmp_seq=23 ttl=54 time=80.6 ms
64 bytes from muc03s13-in-f3.1e100.net (216.58.211.3): icmp_seq=24 ttl=54 time=76.6 ms
64 bytes from muc03s13-in-f3.1e100.net (216.58.211.3): icmp_seq=25 ttl=54 time=76.9 ms

Ich dachte da mal so an @LostInCoding 400 Mbit/s und Unitymedia allgemein wegen anderer MTU, @sense für schnelle DSL-Leitungen und @descilla für LTE-Hybrid?


#3

Tipp: https://github.com/sivel/speedtest-cli


#4

Ich lasse gerade mal meine Picostation direkt L2TP machen, die schafft so 13,5 Mbit/s beim Runterladen und natürlich volle 5 Mbit/s beim Hochladen, während noch andere Clients verbunden waren.


#5

Ich hab nur 200 Mbit. Kann aber gerne mal testen


#6

:cry:


#8

Ja, ich baue mir die FW mit meinem advanced-stats foo und dann teste ich. :blush:


#9

hab es mal mit nem 841v9 getestet.

hier die (sehr beeindruckenden) Testergebnisse:

fastd


L2TP


unitymedia 60 ohne schnickschnack


ziemlich nahe an perfekt, für meine Leitung , würde ich sagen. :smile:


#10

Schick, was hast’n du für 'ne Leitung und wie war das Testgerät angeschlossen, per LAN oder WLAN?


#11

LAN, WLAN ist bei 2,4 GHz nicht mehr drin als 30Mbit (egal welcher Router)

Leitung ist “unitymedia Internet comfort 60”


#12

Könntest du mal messen, auf wie viel CPU-Auslastung der dann geht bei dir? Z.B. einfach mit top gucken, während ein Speedtest läuft. Ich würde gerne wissen, ob bei mir mit den 18 Mbit/s an der Pico es an der CPU-Auslastung oder dem WLAN liegt. Wobei 18 Mbit/s natürlich auch nicht schlecht sind und eigentlich locker reichen.


#13

Meinst du dass?


#14

Da steht nur die Systemlast, ich weiß nicht, wie die gemittelt wird. Top wäre interessanter, einfach über ssh top tippen.

Grüße
Matthias


#15

Ja, da wären wir an den Punkt, an dem ich noch weiter lernen muss …

Ich weiß was ssh ist, wie ich es verwende (noch) nicht.


#16

Kann ich dir gerne mal zeigen. Kommst du Mittwoch mal vorbei?


#17

Ich weiß nicht, ich fahre ungern Nachts Auto, insbesondere wenn ich morgen um 5 wieder raus muss :-/


#18

Ach komm schon Bauer, gib dir einen Ruck :wink:
Ich spendiere auch eine Club Mate


#19

So habe die Sysupgrade Firmware (ohne Übernahme der Konfig) auf einem WR841v10 installiert.
Mesh on Lan habe ich ausgestellt, um meinen Rechner per Lan verbinden zu können und so zu messen.
Das hat aber irgendwie nicht funktioniert. Ich habe eine IP (192.168.178.21 oder so) erhalten, Verbindung zum Internet wollte mein Rechner über Kabel jedoch nicht aufnehmen. Also habe ich per WLAN direkt neben dem Router gemessen.

[URL=http://www.speedtest.net/my-result/5128277138][/URL]
[URL=http://www.speedtest.net/my-result/5128289992][/URL]
[URL=http://www.speedtest.net/my-result/5128293121][/URL]

Ich habe eine Unitymedia 200Mbit Down und 10 MBit Up Leitung.


#20

Sieht wie eine IP von der Fritzbox aus.


#21

Dachte ich mir auch.
Fande das etwas komisch.