Fragen zum Umfang der neuen Domänen


#1

Warum heißt die Domäne-02 dann nicht so?


Filetstücke auswählen - Domänensplit
#2

Wo steht das denn?


#3

Wo finde ich überhaupt eine Übersicht, welche Domänen live, welche in der Testphase und welche geplant sind. Ich habe völlig den Überblick verloren. Meine Freude am Wochenende war zwar überschwänglich, als ich hörte, dass jetzt die Test-Domänen nutzbar seien, doch hatte ich mit einer späteren Nachricht dieser Art gerechnet.


#4

Den besten Überblick bekommst du aktuell hier: https://freifunk-muensterland.de/wiki/doku.php?id=intern:vorschlag-ip-aufteilung Daher habe ich dort noch eine Spalte Status eingefügt.


#5

Das hilft mir schon mehr. Dennoch werde ich da noch einige Fragen stellen müssen, bis ich die Planungen intern und extern kommunizieren kann.


#6

Sehr gerne, dann wissen wir auch welche Daten wir noch (und wie) ins wiki legen müssen. Aber dann ggf. den Thread hier auskoppeln.


#7

Habe den Status von Warendorf aktualisiert und festgestellt, dass ich falsche IPs verwende. Warum auch immer habe ich 10.43.112.2/20 am laufen und nutze 2a03:2260:115:fe03::/64 aus dem Pilot-System. Problem, ne, oder? Nicht so schnell, oder?


#8

Was bedeutet “Labor/F&E” in der Spalte Status?

Wo in der Liste finde ich das Netz Freifunk Münsterland (a.k.a. Domäne Münsterland legacy(?))?


#9

Ich habe gerade begonnen eine Karte mit den Domänen zu erstellen: http://umap.openstreetmap.fr/de/map/ffms-domanen_62931#10/52.0698/7.5524

Wenn man auf die jeweilige Fläche klickt, erscheint ein Popup mit dem Namen der Domäne und dem derzeitigen Status.

Derzeit fehlt noch die Domäne Borken (dann wäre die Darstellung der Legacy Domäne auch überflüssig). Sowie die Abgrenzung im Kreis Steinfurt zum Teutoburger Wald ist noch nicht korrekt.

Die Karte ist wieder mit uMap erstellt, tolles Tool. Man kann dort sehr viel mehr mit machen (Namen direkt in die Flächen schreiben, Tooltips pimpen z. B. direkten Link zur richtigen Firmware-Seite), per iFrame einbinden oder selfhosten… und und und.

Schaut es euch an, vielleicht können wir dann am Mittwoch drüber quatschen.


#10

Update: Grenzen im Kreis Steinfurt angepasst (größtenteils hier abgezeichnet: https://forum.freifunk.net/t/grenzgang-mit-dem-munsterland/4425 ). Kreis Borken hinzugefügt.

  • Soll der letzte Zipfel des LK Osnabrück (Glandorf, Bad Laer, Bad Iburg, …) noch mit in die Steinfurt Domäne (oder in die Warendorf Domäne) oder erstmal so lassen?
  • Sind an anderer Stelle (manuelle) Anpassungen nötig (wir könnten ggf. die Grenzen in Münster etwas “glätten”)?

#11

Du meinst die Grenze zu Münster-Süd oder die Stadtgrenzen? Das wird sich doch eh’ irgendwann in der Praxis zeigen, oder nicht?


#12

Denke, soll sollen einfach mal die Leute vor Ort entscheiden. Zählen die sich zum Münsterland?


#13

Seit dem Grenzgang ist ja auch einige Zeit vergangen. Da haben sich einige Ex-, bzw. Enklaven gebildet. Da bin ich ganz bei Paulo, der schreibt:


#14

Nein, das wird nicht so schnell zu einem Problem. Wir sollten das aber irgendwann schon noch auf “das richtige” Netz ändern. Zumal die Option angedacht ist, dass die einzelnen Sub-Domänen ihren v6 Traffic direkt ins Rheinland routen können sollen. Dazu wollen die mindestens ein /56 Netz haben. (Falls weiterer Klärungsbedarf besteht, bitte einen neuen Thread aufmachen oder im Warendorf-Thread schreiben, das soll hier ein Nicht-Technischer Thread sein.)

Das bedeutet so viel wie, “das ist unsere Testdomäne zum spielen und herumtoben”, Labor/Forschung&Entwicklung klang aber irgendwie seriöser.

Das Legacy-Netz findest du da derzeit nicht, da es noch nicht seine finale Adresszuordnung hat. Es war eh eher eine Schnapsidee von mir dort den Status einzutragen.

Wir brauchen eine Meta-Seite (a.k.a. Nicht-Technisch). Dort können wir dann die Domänen sammeln, samt Status. Auch weitere Daten, wie (technische) Ansprechpartner Vorort, etc. wären dort gut aufgehoben. Außerdem könnte man von dort auf meine fancy Karte verlinken.

Magst du vielleicht eine solche Seite anlegen? Ich habe die Eigenschaft dabei immer totales Chaos zu hinterlassen und die Seite an einem Ort abzulegen, wo sie keiner aben will. Ich fülle sie dann aber auch mit Inhalt.

Ja, ich meine die Abgrenzung zu Münster-Süd. Und ja, es wird sich in der Praxis zeigen. Ich dachte nur, dass vielleicht jemand ein “So geht das da aber gar nicht” auf Lager hat und wollte damit das Angebot machen es freundlich kund zu tun. :stuck_out_tongue:

Ok, “Leute-vor-Ort-Anstubs”. Kam nur auf die Frage, weil ich mich fragte, was ich in die Karte malen soll. Dann erstmal so lassen?


#15

:thumbsup: Danke <3

Okay, soweit hat meine Vorstellungskraft nicht gereicht. :wink: Ich habe eine Fußnote im Wikiartikel eingetragen.

Gut zu wissen. Stand sicherlich schon irgendwo, aber ich verliere echt den Überblick, bzw. das Gefühl, welche Themen zu ignorieren und welche gefiltert zu konsumieren.

Schnapsideen müssen doch nicht schlecht sein. :wink:

Hört sich interessant an. Lass uns morgen darüber quatschen. Ich bin eigentlich etwas dokumentationsmüde, gemeinsam schaffen wir das aber.

Hoffentlich nicht, und wenn dann konstruktiv…


Vielen Dank für deine mühevolle Beantwortung!


#16

Im Übrigen habe ich im Kreis Borken Gronau (mit Epe) herausgenommen, da es dort eine eigene Community gibt.

Aber wir sollten uns überlegen, ob wir eine Karte für den kompletten Regierungsbezirk Münster (also die vollen Kreise Borken und Steinfurt, sowie Kreis Recklinghausen) machen. Und dann für die entprechenden Bereiche auf die anderen Communities verweisen.

…denn unser Name verpflichtet :stuck_out_tongue:


#17

Du hast dann aber auch Bottrop und Gelsenkirchen vergessen. :smile:

Die gehören auch zum BR Münster. :smile:


#18

Die Grenzen des Regierungsbezirk Münster sind eine gute Idee. Tatsächlich votiere ich dann auch dafür, die anderen Communities in dem entsprechenden Gebiet vernünftig zu benennen.


#19

Hallo @Tim,

willst du jetzt Emscherland äh den Kreis Recklinghausen übernehmen? :wink:
Wie wäre es den mit den Grenzen des Bistums Münster … dann wäre die Lippe die Grenze.


#20

Wir haben gestern abend beschlossen Münster in der Grenzen von 1907 wiederherzustellen :wink: