Freifunk in Oelde

Sollte passen, bin ggf. etwas später da.

Servus!
Am 3.3. habe ich leider Stadtratssitzung, da kann ich leider nicht.
Ich kann euch sagen, wenn der Kumpel Zeit für die Community hätte, so wäre er bestimmt schon dabei, vermute ich mal einfach! Definitiv is er auch aus Oelde, aber arbeitsmäßig voll ausgelastet. Dazu kommt bald noch Nachwuchs. Ich will ja nicht schwarzmalen, aber ich prophezeie, der hat im Moment andere Sorgen!

Ihr plant mögliche Routerstandorte? Ich laufe einfach durch die Gegend und Frage Leute, ob die vielleicht Interesse hätten, oder von Freifunk schon mal gehört haben, oder zur Not, ob die was dagegen haben, wenn ich da einen Router nur am Strom betreibe… Deswegen sieht das Netz hier in Sendenhorst vielleicht etwas komisch aus, aber immerhin isses schon mal etwas Netz.

Das mit dem Hut habe ich nur gefragt, damit ich einen Ansprechpartner hab, falls ich irgendwas aus Oelde gefragt werde, oder wegen irgendwie sonstwas. Ich bin ja nicht ganz sooo oft in Oelde!

Kann mir gut vordtellen dabei zu sein.

1 Like

Gut, bis Donnerstag dann.
Interessierte Mitleser können auch gerne kommen! :grin:

Hi! Nachdem mich Thomas auf die Diskussion hier hingewiesen hat, klinke ich mich mal mit ein. :wink:
Freut mich, das Hr. Jürgenschellert positiv auf das Thema FreiFunk anspringt und auch der Gewerbeverein Interesse zeigt.
Unabhängig von Euch habe ich am 03.03.morgens einen Termin in der StaBü Oelde: Thema FreiFunk.
Termin steht seit ca. 3-44 Wochen; von daher. :wink: Versuch schon seit Oktober die Stadt dazu zu kriegen, in der StadBü einen FreiFunk-Knoten zu etablieren. War aber bisher eine eher zähe Angelegenheit.
Keine Ahnung, ob ich es Abends ins Mosquito schaffe, hängt davon ab, ob ich da einen Kurs geben muss. Erfahre ich leider immer erst sehr kurzfristig, ob die Kurse zustande kommen.
Greetz

4 Like

@Hans soll ich dir einen Router zwecks Vorführung mitgeben?

1 Like

21.04. 19 Uhr wird das nächste Treffen sein. Wer hat da Zeit und Lust @Michael1, @Neffets, @paulinsche? Ich könnte am dem Abend jedenfalls.

1 Like

Ich habe ab 19 Uhr Zeit. Wo sollen wir uns treffen? Evtl. Hotel Hartmann in Lette?

Am Donnerstag, 21. April 2016, findet um 19 Uhr im Bürgerhaus in Oelde die Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins statt.

Ich hab mir den Termin auch schon frei gehalten. Soweit ich informiert bin sollen wir da einen kleinen Vortrag halten und kurz erklären, was Freifunk ist und was wir in der Stadt so vor haben. Ich habe dafür auch schon ein bisschen was vorbereitet. Wir sollten uns jetzt vielleicht noch mal abstimmen wer den Vortrag macht und was wir alles mit rein nehmen.

1 Like

Ich nehme am 21.04. an dieser Versammlung teil.

@Neffets War nicht die Rede davon, dass ein Kollege aus Arnsberg “Freifunk” vorstellen soll???

Wir sollten uns vorher am Bürgerhaus treffen. Sinnvoll ist es, wenn Freifunk während der Jahreshauptversammlung schon im Bürgerhaus eingerichtet ist und die Mitglieder Freifunk testen können.

Was haltet ihr von nächste Woche Donnertag, den 07.04.um 19 Uhr im Bürgerhaus?

Hallo Zusammen,

wann sollen wir uns im Bürgerhaus treffen? Hat jemand einen Terminvorschlag?

Das ist fast richtig. Ja, es kommt jemand aus Arnsberg, aber das ist, so weit ich informiert bin, jemand der in Arnsberg ein Geschäft hat und vor einiger Zeit auch mit Freifunk konfrontiert wurde. Der soll ein wenig aus der Sicht eines Gewerbetreibenden berichten, welche Erfahrungen in Arnsberg mit Freifunk gemacht wurden (ich hoffe nur gute :smiley:).

Wenn keiner ein Problem damit hat, dann würde ich den Teil mit der Präsentation übernehmen. Ich war vorletzte Woche bei den Jungs in Münster und hab mir da noch ein paar Tipps und Vorlagen mit auf den Weg geben lassen. Ich denke das wird ne kleine 10-15 Minuten Präsentation mit dem wichtigsten zu Freifunk und anschließend machen wir dann noch ne Fragerunde und dann sollte das laufen.

Alles schon in die Wege geleitet. @jotzt hat noch nen Dual-Band Router Zuhause, den er dann am 21. fertig eingerichtet mitbringt. Damit sollten wir dann auch die ca. 40 Clients, die kommen sollen ganz gut bedient bekommen (limitierender Faktor wird vermutlich ehr der Internetanschluss). Anschließen ist kein Problem, da der “Technikraum” gleich nebenan und der Router gut zugänglich ist.

Ich würde vorschlagen, dass wir uns einfach am 21.04. ne halbe Stunde vorher um 18:30 Uhr da treffen.

Viele Grüße

Steffen

2 Like

Sehr gut. Ich bin um 18:30 Uhr da.

dto

Hallo zusammen,

ich habe gestern noch eine Mail bekommen, dass der Tagesordungspunkt Freifunk ein wenig nach hinten geschoben wurde, da der Herr aus Arnsberg nicht früher kann. Es reicht jetzt wenn wir kurz vor 20 Uhr da sind.
Ich hoffe diese Info erreich noch alle früh genug.

Bis morgen!

Steffen

1 Like

Ich muss krankheitsbedingt heute Abend absagen.
Leider ist meine Grippe noch nicht besser geworden. Sorry, ich wäre gerne dabei gewesen.

Wie war es denn?

1 Like

Ich hatte die letzten Tage leider etwas viel um die Ohren (Abi und so) und hab es daher noch nicht geschafft hier mal eine kurze Zusammenfassung zu schreiben, aber das möchte ich jetzt mal schnellstens ändern :smiley:

Also: Freifunk war Tagesordnungspunkt auf der Jahreshauptversammlung des Gewerbevereins (wie oben zu lesen ist). Zunächst hat eine Mitarbeiterin der Stadt einen kurzen Vortrag gehalten, warum es aus Sicht der Stadt sinnvoll ist bei Freifunk mitzumachen und Freifunk zu unterstützen. Sie hat kurz die Aktivitäten der Nachbarkommunen von Oelde, die in die Richtung gehen, angerissen, einige Vorteile aufgezählt und verkündet, dass die Stadt selbst natürlich auch mit macht. [1]
Danach habe ich einen kurzen Vortrag gehalten in dem ich die „W-Fragen“ geklärt habe (Was ist Freifunk? Wie… Warum… usw.) Anschließend gab es eine relativ ausgiebige Fragerunde in der @jotzt und ich die Fragen der Anwesenden beantwortet haben.
Dabei verkündete dann der Bereichsleiter der Volksbank, dass die Volksbank Freifunk in Oelde mit einer Spende von 1000€ unterstützen wolle (YES!).
Zum Schluss haben wir dann noch eine Liste rum gegeben in die sich interessierte Zuhörer eintragen konnten, sodass wir in den nächsten Tagen Kontakt zu ihnen aufnehmen können. Hierbei haben wir zu unserer Freude eine Liste mit 20 Einträgen (von ca. 40 Anwesenden) zurückbekommen.
Es waren aber auch viele Personen / Geschäfte, von denen ich glaube, dass sie Interesse an Freifunk haben könnten, an dem Abend nicht vertreten. Ich werde jetzt in den nächsten Tagen versuchen diese Personen zusammen mit der Stadt auch noch ins Boot zu holen.

Wie es jetzt genau weiter geht versuche ich morgen in einem Telefongespräch zu klären.

Ich melde mich dann an dieser Stelle wieder, sobald es Neuigkeiten gibt.

Viele Grüße

Steffen

[1] Zum Thema Freifunk in Gebäuden der Stadt selbst haben @jotzt und ich uns (auf bitten der Stadt) letzte Woche mit dem Leiter der IT getroffen und ein paar technische Dinge geklärt. Der gute Mann stand Freifunk sehr offen gegenüber und gab sich positiv. Die Router werden dabei von der städtischen IT aufgestellt und mit Internet versorgt. Dazu möchte ich hier nicht ganz so viel schreiben weil ich das Gefühl hatte, dass er das gerne nicht ganz so breit getreten haben möchte.
Nur so viel: Die wollen nen paar echt coole Dinge machen :slight_smile:

5 Like

…und sollten dann doch mal – zumindest vorsorglich – einen Netzsplit ins Auge fassen.
@kgbvax, @MPW, @Alucardo & Co.: Welche Schritte sind dazu notwendig und wie sieht der erwartete finanzielle “Footprint” einer eigenen Oelde-Domäne aus? Ich gehe davon aus, dass im Laufe des Jahres vermutlich einige Dutzend an Routern in der Oelder Innnestand dazukommen. Die Werbung für den FFI e. V. können wir in Oelde auf jeden Fall noch intensivieren, da ist noch Luft nach oben