Gluon für WT3020


#1

Heyo,

ich bin vor kurzem auf das Gerät Nexx WT3020F gestoßen, welches auch OpenWRT unterstützt. Diesen habe ich mir mit dem Hintergedanken Münster-Gluon drauf zu spielen dann auch gekauft. Ich möchte das Gerät als mobilen Mesh-Node einsetzen.

Nach kurzen Recherchen im Internet bin ich leider auf keine Gluon-Konfig für den WT3020 gestoßen, und würde das nun gerne irgendwie selbst hinkriegen… Auf der Gluon-Seite ist ja schon beschrieben, wie man das ungefähr machen muss.

Bevor ich nun mir die Dateien für das target ramips-mt7620 zusammenschreibe, wollte ich gerne mal Erfahrungen von euch einholen. Sachen die ich beachten muss, Stolperfallen? Oder soll ich mich lieber direkt im gluon github repository melden?

Ich würde das ganze dann mit @MPW 's neuem Buildskript in Docker bauen. (Dockerfile hier, natürlich nur fürs entsprechende target ramips-mt7620)

Danke schonmal und schönes Wochenende,
Gerald


#2

Einfacher wäre übrigens ein http://www.tp-link.de/products/details/TL-MR3020.html gewesen, dafür haben wir Software. Viel Erfolg!


#3

Habe mich auch durch den Preis hinreissen lassen :wink:


#4

Moin,

Mediatek-Chipsätze werden erst ab Gluon v2016.2 unterstützt: https://github.com/freifunk-gluon/gluon/issues/648

Grüße
Matthias


#5

Wie auf der Gluon-Seite beschrieben habe ich 2016.1.2 für ramips-mt7621 gebaut, siehe hier: http://karte.freifunk-muensterland.org/map07/#!v:m;n:e46f132ebcac
Die erforderlichen Änderungen im Code sind recht übersichtlich.


#6

Danke @MPW und @jotzt! Also noch warten? @jotzt hast du die configs irgendwo öffentlich?


#7
  1. das Profil hinzufügen: In /site-ffms/gluon/targets das Verzeichnis ramips-mt7620 erstellen und in dem Verzeichnis die profiles.mk bearbeiten:

    List of hardware profiles

    Nexx WT3020F

    $(eval $(call GluonProfile,WT3020F))
    $(eval $(call GluonModel,WT3020F,wt3020-8M,nexx-wt3020-f))

der dritte Parameter nexx-wt3020-f ist noch geraten, das mach aber nichts.

  1. Die Datei /site-ffms/gluon/packages/gluon/libs/libplatforminfo/Makefile in Zeile 19 anpassen TARGET_ramips_mt7620 in die Liste einfügen und in /site-ffms/gluon/packages/gluon/libs/libplatforminfo/src/targets link setzten:

    $ ln -s template/default.c ramips-mt7620.c

Anschließend sollte es möglich sein, das passende Image zu bauen. Ob ggf. noch weitere Anpassungen nötig sind, kann ich von hier aus nicht sagen.


#8

Wird dadurch scon die Mediatek-Unterstützung aktiviert?

Das funktioniert bei uns derzeit nur in Domäne 15 und Domäne 7, weil die schon 11s nutzen.


#9

Jepp, danke für den Hinweis. Das klappt so bisher mit der Domäne 07, anderes habe ich noch nicht getestet. Für diesen Router http://karte.freifunk-muensterland.org/map07/#!v:m;n:e46f132ebcac (DIR-860L) habe ich nach der gleichen Methode ein Image gebaut: ramips-mt7621. Für den Dualband-Router musste aber noch im Paket gluon-core das Skript zur Festlegung der MAC-Adresse angepasst werden.

Der DIR-860L funktioniert unter 2016.1.2, allerdings bisher mit den beschriebenen Einschränkungen.


#10

hallo,
hat jemand mittlerweile erfolgreich ein image für den WT3020F gebaut?
mit diesen änderungen klappt es bei mir nämlich nicht…

jay