Neues Buildskript für Gluon


#1

Moin,

da es immer aufwändiger wird, die ganzen Images zu bauen, habe ich ein neues Buildskript geschrieben. Aus dem Gluondreisatz make update; make clean und make sind jetzt leider irgendwie 300 Zeilen geworden, aber die Images werden so direkt in der passenden Dateistruktur abgelegt.

Das Skript findet sich hier: https://github.com/FreiFunkMuenster/tools/blob/master/build_all.sh

Usage: $0 [PARAMETERS] GLUON_RELEASE_TAG VERSION_NUMBER

Parameters:

All parameters can be set in one of the following ways: -e <value>, -e<value>, --example <value>, --exmaple==<value>

    -j --cores: Number of cores to use. If left empty, all cores will be used.

    -g --gluon-dir: Path to Gluon-Git-Folder. Default is "../gluon".
    -s --site-dir: Path to the site config. Default is "../site".
    -o --output-prefix: Prefix for output folder, default is "/var/www/html".
    --gluon-url: URL to Gluon repository, default is "https://github.com/freifunk-gluon/gluon.git".
    --site-url: URL to the site configuration. Default is site-ffms of Freifunk Münsterland.
    -D --enable-debugging: Enables debugging by setting "set -x". This must be the first parameter, if you want to debug the parameter parsing.
    -B --enable-broken: Enable the building of broken targets and broken images.
    -d --domain: Branches of your site-Git-repository to build. If left empty, all Domäne-XX will be build.
    -t*|--target: Targets to build. If left empty, all targets will be build. If broken is set, even those will be build.

Please report issues here: https://github.com/FreiFunkMuenster/tools/issues

License: GPLv3, Author: Matthias Walther

Die Gluon- und Site-ffms-Repos werden automatisch geladen. Allerdings müssen vorher schon die Abhängigkeiten für Gluon installiert sein.

Entsprechend dem Programmierstil von R. C. Martins Clean Code, kommentiere ist generell nicht. Die Funktionen und Variablen sind so benannt, dass ihre Funktion selbsterklärend sein sollte. Sollte es dazu Fragen geben, fragt mich einfach - Refraktoring als Pullrequest auf Github ist ebenfalls willkommen.

Die Buildskripte aus dem site-ffms-Repo werden @Alucardo und ich dann bald entfernen.

Grüße
Matthias


Gluon für WT3020