Meshviewer auf Meshflix umstellen?


#1

Ich hab gerade einen Eintrag beim FF Niersufer gesehen, die Ihre Map angepasst haben. Auch auf dem Hintergrund, dass hier z.B. zu shen ist ob ein Node fastd oder L2TP macht. Aber auch die Statistikserver entlastet.
http://freifunk-niersufer.de/aus-meshviewer-wird-meshflix/

Was ich so toll finde sind die Statistiken der einzelnen Knoten bei denen wir ja bekanntlich eh derzeit Probleme haben.
@fungur ist das viel Arbeit oder besser gesagt ist das leistbar für Dich?

Die Karte sieht dann ganz schick so aus:
http://map.freifunk-niersufer.de/


#2

Bin ich blind? Ich find’s nicht.

Die Probleme mit unseren Daten liegen nicht im Meshviewer, sondern in der Datenbank wo die Daten gespeichert werden. Der MeshViewer liest die Datenbank nur aus. Bei uns ist das Problem, dass sie nicht zuverlässig gespeichert werden.


#3

= L2TP
= fastd

Gut, das würde dann die Speicherproblematik vielleicht nicht lösen. Dennoch findie ich die Statistiken so toll.


#4

Dem würde ich mich durchaus anschließen. Die Statistiken sind echt cool, allerdings sind die Statusseiten der Router nicht wirklich schön.
Gefühlt läuft der Meshviewer auch sehr viel flüssiger als unserer oder meine ich das nur?


#5

Das liegt “fertig” in der Schublade.


#6

Sieht schon gut aus, auch wenn die anderen Statistiken über CPU Last usw. fehlen.
Warum liegt das noch “rum”? Wo liegt das Problem. Meine Stimme hast Du. :wink:


#7

Wenn diese Daten vorhanden sind, könnten sie auch angezeigt werden. Dazu habe ich aber auch schon etwas “fast fertig” in der Schublade liegen. Beides ist noch nicht fertig gestellt worden, u. a. weil mir die Testmöglichkeiten fehlen, zum anderen weil mich etwas die Lust verlassen hat.

Dreh- und Angelpunkt ist dabei unsere Carbon-Cache Installation, die kaputt ist. Dieses ist schon seit geraumer Zeit (irgendwann letztes Jahr , , ;;; ;;;) so. Es wird auch schon seit längerer Zeit an einer neuen Installation gewerkelt. Diese ist aber leider nur fast fertig und noch nicht ganz fertig, da es wohl einigen wichtiger ist das Teil nach “reinster Lehre” zu konfigurieren, anstatt einfach mal fertig zu werden. mmhhpf