Neues Logo für "Kreis Coefeld"


#1

Der “Freifunk Kreis Coesfeld” ist ja keine eigene Community, sondern soll der Zusammenschluss alle Communitys in der Domäne 02 bzw. dem Kreis Coesfeld sein.

In Anlehnung an das Logo vom Kreis Coesfeld ist folgendes Logo entstanden.

Edit:
Altes Logo entfernt, damit es keiner mehr verwendet.


#2

FKC?

kicher


#3

Ich glaube, der Florida Kindergarten Council wird sich schon nicht beschweren.


#4

Hier mal Kritik:

  • Das schwarze “C” in dem zersägten Magenta Kreis ist wie ich finde doppelt gemoppelt und macht das ganze unruhig. Meine Empfehlung wäre es das schwarze “C” darin wegzulassen.
  • Die URL sollte IMHO nicht Bestandteil eines Logos sein, es sein denn es ist ein Gestaltungselement. Hier ist es aber nur Beschriftung, also nicht Logobestanteil. Da bei URLs Groß-/Kleinschriebung egal ist schreibt man das typischerweise klein. Und wo ich dabei bin: “www.” ist auch out. :wink:
  • Mit der Laufweite (Abstände zwischen den Buchstaben) sieht der Text (FCK) wie ich finde kaputt aus. Laufweite nicht verändern unless you know what you are doing. :slight_smile: Der Text ist auch eher Beschriftung sollte wie ich finde eher nicht Bestandteil der Logo Grafik sein.

#5


#6

Ja, kenne ich, was will der werte Herr @descilla mit seinem Post sagen?

Wenn man den schmalen schwarze Streifen weglässt, so ist das Magenta Kreisringsegment genau die wohl gewollte Entsprechung zu dem Kreis Coesfeld Logo.


#7

Ja genau. Ich dachte, dass du vielleicht nicht den Zusammenhang siehst. :stuck_out_tongue: Finde die Idee cool, bei der Umsetzung könnte man das aber noch etwas schöner machen. :wink: Entweder mal versuchen den kleinen schwarzen Ring mittig zu machen oder alles schwarz oder so…


#8

Der schwarze Ring einfach raus, dann ist fertig. Ist wie gesagt doppelt und macht die Augen tränen.


#9

Jo, man könnte versuchen Schriftart und Positionierung dem Kreis-Coesfeld Logo nachzuempfinden und den Rest so zu lassen. Könnte auch die gewünschte Verknüpfung in den Synapsen der Betrachter auslösen (+ gelben Punkt im FF-Logo ggf. etwas größer machen).


#10

Neeeeeiiin! :wink:
Ist unnötig und ehrlich gesagt zu dumpf. Phrasenalarm: Weniger ist mehr.

Schwarzen Kreisbogen weg, URL weg, Beschriftung
Die Schriftart des Kreis Logos ist übrigens auch nur so “meh”. Sieht von weitem aus wie ne Futura Bold aber schau dir mal das “C” genauer an das ist völlig neben der Spur :wink:


#11

Danke für eure Anregungen und hier meine Gedanken dazu.

  • Das Logo ist natürlich nur das Logo selbst. Die Beschriftung und die Internetadresse wird nur dann genutzt wenn es sinnvoll ist. Hier wurde das ganze mal in Gänze wiedergegeben.
  • Das Logo soll dem C des Kreis Coesfeld, so wie @descilla schon gesagt hat, nachempfunden sein,
  • Urspürnglich sollte es ein roter Kreis werden, aber das machts iiiiih. Also lieber etweas ruhiger.
  • Das schware C ist durch das Ausfüllen des weißen Bereichs im ursprünglichen Logo entstanden und sollte so zumindest die Nähe zum Kries Coesfeld Logo erhalten. So mein Gedanke. (Der voll ausgefüllte Magentakreis gefällt mir aber auch.
  • Die Schriftart ist eine der beiden Schriftwarten des Freifunk Münsterlands. Um auch hier die Nähe zu erhalten.
  • Der Internetadresse ist logischer Weise mit “www”, weil es sonst kein Anwender kapiert oder ich das vom Anwender nicht verständliche “http://” davor schrieben muss. Was die Sache nicht kürzer macht. Und wenn ich dann die Seite vielleicht noch auf verschlüsslt umstelle, wenn es Sinn ergeben würde und jemand die Kosten trägt. (Andere Diskussion) dann hab ich gleich die nächste Änderung. Wir als Nerds können diskutieren, dass “www” nicht mehr nötigt ist und bla. Das Ergebnis ist aber immer, dass es der User doch verstehen soll.
  • Die Schrittweite der Adresse ist an die Länge des Gesamtlogo mit Beschriftung angepasst worden, weil es sonst so nicht dazugehörig aussieht. In anderem Kontext kann man es ja auch anderes machen.

Ich werde noch mal das Logo überarbeiten und das schwarz in Freifunk-Magenta umwandeln. ich denke das ist sinnvoll. Danach zeig ich dann die drei möglichen Nutzungsvarianten noch einmal auf.


#12

Hier nun die neuen Varianten:

Logo:

Mit Beschriftung:

Mit Beschriftung und Internetadresse:


#13

Warum kosten?!
Let’s Encrypt oder StartSSL (beides kostenlos), ohne Verschlüsselung kann man ja nichtmal sicher an die WordPress Seite anmelden zur Arbeit und Administration. 15 min Arbeit - 90 Tage bis 1 Jahr Ruhe. Let’s Encrypt läst sich auch automatisieren.


#14

Lets Crypt = Beta = Nur mit Linux = Bestimmt nicht und geht nicht.
Zudem kann man bei meinem Hoster Zertifikate von Lets Crypt nicht verwenden.
https://notizblog.tripax.de/2016/01/kostenloses-startssl-zertifikat-erstellen-und-bei-all-inkl-com-einrichten-2016/

Unter der gleichen Anleitung findet man auch eine Möglichkeit ein eigenes SSL-Zertifikat von StarttSSL zu erstellen und einzubinden. -> Sehr aufwändig. Nix mit 15 Minuten

Und da all-inkl. bereits angefangen hat eine eigene implementierung zu machen, kann man da evt. einfach drauf warten. Dann ist das auch keine gebastelte Lösung, sondern eine vernünftige zukunftssichere Lösung.

Das ist falsch, da ich über https:/ssl-account.com/meine-Domain auch eine SSL zur Konfiguration aufbauen kann.

Fazit: Ich sehe derzeit einfach keine Notwendigkeit.


Verschlüsselter Aufruf der Webseite
#15

Ich sage das du die Nutzer da unterschätzt. “Bei der Arbeit” zumindest versuchen wir das unseren Kunden immer auszureden - da die 90er Jahre schon lange vorbei sind.

Überhaupt eine Web-Adresse anzugeben halte ich für selten nötig da die Menschen das eh in die Suchmaschine ihrer Wahl eintippen.

Und vor dem Hintergrund macht TLS schon Sinn :smile:


#16

Ich gebe Dir recht, dass Nutzer eine Internetadresse vermutlich eher in Google eingeben als in die Adresszeile Ihres Internetdingsprogramm da… Browser genau!

Aber das www out ist oder 90er ist sicher nicht korrekt. Schaffte auf die nächsten 100 Briefe die Du von Versicherungen, Banken, Autowerkstätten, Restaurants oder sonst was bekommst. Wenn Du mehr als 5 findest die kein www vor Ihrer Adresse haben, dann Überlegungen ichs mir noch mal.
Glaub mir in Sachen Kundensichtweise bin ich durch Dutzende Gespräche jeden Tag ganz gut geübt.

Und was das mit Verschlüsselung der Seite zu tun hat, weiß ich jetzt nicht in Zusammenhang zu bringen.
Bei “normalen” Anwender wird entweder Facebook, Google, Microsoft oder eine Kombination dessen wissen was Sie gerade lesen.
Gib mir ein gutes Argument und nicht ein “is so”, dann reden wir drüber.


#17

Diesen Absatz muss ich am European Data Protection Day lesen. Dieser Umstand macht mich traurig.


#18

“Weil die anderen es so machen” ist irgendwie die selbe Liga, oder?


Bzgl: StartSSL: Ja, wenn man den Prozess das erste Mal “durchmacht” ist das mitunter echt ätzend. Aber bring doch einfach dein digitales Gerät das nächste Mal mit in die Warpzone. Da findet sich bestimmt jemand, der schon mal was mit StartSSL gemacht hat und dann geht das wirklich in < 15 Minuten. Dann brauchen wir auch nicht weiter drüber zu diskutieren. :stuck_out_tongue:

Naja das ist ja alles Offtopic, sollte man mal auskoppeln.

btt: Das neue “neue Logo” ist sehr schön geworden. Du hattest ja auch schon mal ein Logo für Dülmen gemacht. Wirst du das dann auch von diesem Logo “ableiten”?


#19

Das sind ja die Autoritäten betreffend “was im Web so geht” :smile:
Ist aber wie gesagt müßig drüber zu streiten, da Suchmaschinen hier relevant sind und nicht die Adresse.

Das ist einfach: Wer kein TLS anbietet wird von Google alsbald im Ranking runtergestuft.


#20

Danke. Darum geht hier ja auch.

Danke für die Blumen, aber ich hatte das Logo nicht gemacht, sondern Heiner aus Dülmen.
Das Logo ist ja schon fertig und das Logo der “Community Dülmen”. Dieses Logo hier hab ich als Logo der Domäne 2 bzw. des Kreis Coesfeld angedacht.

Community Dülmen -> eigenes Logo
Zusammengefasste Communitys des Kreises Coesfeld (Domäne 02) -> Eigenes Logo
Zusammengefasste Domänen im Münsterland -> Eigenes Logo (bzw. das der Community Münster.)