LEDE-Firmware testen

Moin,

ich habe meine beiden Knoten jetzt mal per Hand auf v2017.1.4-v3.1.7 aktualisiert.

@Handle, wie macht sich denn dieser Bug mit der erhöhten Auslastung bemerkbar? Ich wollte da mal gezielt drauf achten.

Hier in dieses Thema bitte weitere Testergebnisse rein. @corny456 wird die Firmware bald hochladen, dann kann jeder mittesten.

Viele Grüße
Matthias

2 Like

Läuft bisher auf allen getesteten Knoten einwandfrei (dom36):

  • WR841v9
  • WR841v11
  • WR1043v2
  • ubnt NM2loco
  • ubnt UniFi Outdoor+
  • ubnt Rocket M2
1 Like

Da gibt’s mehr Informationen zu dem Bug.

1 Like

Jo, hatte ich mir schon durchgelesen. Teilweise 99% sys ist schon heftig.

Mal gucken, ob bzw. wann uns das auch trifft.

Moin,

hatten wir beim FFNW auch, da lief der kworker Amok. Nach dem Batman und batctl Upgrade auf 2017.3 war Ruhe.

Im Domäne 10 Image scheint der Tunneldigger zu Fehlen/Kapod zu sein.

außerdem fehlt der String für die Höhenangabe wohl.

Getestet mit dem x86 generic Image. andere Geräte hab ich noch nicht geschafft.

Manuelles Update hat auf x86-Hardware geklappt. Die VLans von br-wan und mesh_lan mussten neu eingetragen werden…ich glaube das war aber schon immer so. Oder?
Hab noch keine Intensivtests gemacht. Scheint aber alles OK zu sein.

sysupgrade image für Domäne02 auf meinem 1043v4 zeigt mir im Config Modus kein UI:

“The requested URL /cgi-bin/luci was not found on this server.”

Wie hattest du die eingetragen? In der /etc/config/network?

Wenn du die alte Konfiguration übernommen hast (Haken an), ist das normal. Das Gerät startet dann nicht neu im Konfigurationsmodus, sondern direkt wieder im Betriebsmodus.

Das hatte ich gemerkt und habe es manuell mit Resetknopf in den Konfigurationsmodus geschickt. Und danach habe ich dann keine Seite bekommen. Den Haken zum Config übernehmen hatte ich gesetzt.

@fll

  • läuft das Gerät denn derzeit?
  • kannst du es auf 192.168.1.1 pingen? Hast du dir mal eine manuelle IP gegeben, der DHCP-Server lahmt manchmal
  • Was passiert, wenn du ihn starten lässt und nochmal durch Drücken des Resetknopfes für 10-12 Sekunden in den Konfigurationsmodus bringst?

Das hatte ich auch. Das liegt daran das es kein Luci mehr gibt in den neuen Firmwares aber der Browser noch den Rewrite im cache hat. Versuch Mal privaten Modus und oder Cache löschen.

  • Ja, läuft. Hab es via SSH in Normalbetreib gebootet.

  • Es lies sich während des Konfigurationsmodus auf 192.168.1.1 anpingen und der DHCP Server hat auch funktioniert.

  • Jup, Aus- und Einschalten hat natürlich funktioniert :face_with_hand_over_mouth:

Heißt das dass der Webserver noch was laden musste, was beim Updaten nicht geladen wurde?

Also hier auf einem 1043v2 und auf 2 picostations sysupgrade gemacht. Lief problemlos durch. Habe bisher auch keine Loadspitzen feststellen können. Neuflash habe ich noch nicht getestet.

Jo, wird wohl der Browsercache gewesen sein…:roll_eyes:

Bin wohl nicht so ganz auf der Höhe heute :laughing:

Kannst du es nochmal auf die alte Version zurücksetzen und den Test wiederholen?

Hab noch nicht im Detail verstanden, wo es klemmt…

Genau dort. Ganz nach Anleitug die ich ins Wiki geschrieben hab :slight_smile: https://wiki.freifunk-muensterland.de/x/D4DBAg

Gibt es eine andere/bessere Möglichkeit?

Man könnte es alternativ über UCI probieren.

Ich würde sagen, wir machen mal ein Ticket bei Gluon auf, dass sie die Netzwerkkonfiguration persistent lassen…

Dass das doch nicht persistent ist, müssen wir dann wohl an den diversen Standorten berücksichtigen, wo wir auf VLANs gesetzt haben.

Geklemmt hats bei mir im Kopf. Wie @corny456 richtig geahnt hat, der Cache meines Browsers war schuld :wink:

1 Like

Okay, dann ist das abgehakt.