LEDE-Firmware testen


#21

Gerade bei einer Pico Station gesehen, kury davor war die load bei 12


Tagesordnung 03.01.2018
#22

6 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Lede-Gluon-Master-Firmware Dom54


#23

Mein FF-Router mit LEDE war jetzt drei Tage offline. Er hatte sogar das DHCP-Release zur FritzBox verlorgen. Ohne ersichtlichen Grund. Der Link bestand laut Switch und LED am 841er. Nach einem Neustart lief wieder alles. Krasser Fehler, den ich so noch nicht erlebt habe in den Jahren zuvor.

Das Offline-SSID-Skript funktioniert aber soweit.


#24

Ich hatte wahrscheinlich an einem 1043 das selbe Problem,Das der Knoten den Tunnel nicht mehr zum GW aufgebaut hatte obwohl ich an diesem Knoten mit der Privaten ssid weiterhin auf die Fritz.Box und auch ins Internet gelangte erst der neustart nach ein paar Tagen schafte Abhilfe.Das meshen zwischen den Knoten lief weiter.Aufgetreten ist es ca. zu der Zeit als die Karte auf ein anderes Blech umgezogen ist(vielleicht Zufall).


#25

Ich sehe hier gerade ein Problem mit der Meshverbindung, das recht seltsam aussieht. Diese beiden Router meshen nicht mehr richtig:
https://karte.freifunk-muensterland.de/map36/#!v:m;n:687251165e59
https://karte.freifunk-muensterland.de/map36/#!v:m;n:ec086b3516f2

Über das bat0-Interface komme ich aber auf den ersten drauf. Man beachte, dass die Zeit für den letzten Kontakt negativ ist.

root@stratmann-baumers-NM2loco:~# iwinfo  mesh0 assoclist
[...]

AE:35:9F:32:42:ED  -85 dBm / -95 dBm (SNR 10)  -46230 ms ago
	RX: unknown                                      562 Pkts.
	TX: 1.0 MBit/s                                   606 Pkts.

Auf der Gegenseite sieht alles in Ordnung aus:

root@ffwaf-eloh-alleestr-1:~# iwinfo mesh0 a
B6:3D:B0:75:31:49  -85 dBm / -95 dBm (SNR 10)  20 ms ago
	RX: 6.5 MBit/s, MCS 0, 20MHz                    7002 Pkts.
	TX: 6.5 MBit/s, MCS 0, 20MHz                    1119 Pkts.

[...]

Bisher ist das Problem auf beiden Seiten “rebootfest” :roll_eyes:


#26

Irgendetwas klemmt mit dem Meshing.

wifi
logread

Wed Jan 10 23:03:00 2018 daemon.notice hostapd: client1: interface state ENABLED->DISABLED
Wed Jan 10 23:03:00 2018 daemon.notice hostapd: client1: AP-DISABLED 
Wed Jan 10 23:03:00 2018 daemon.notice hostapd: client1: CTRL-EVENT-TERMINATING 
Wed Jan 10 23:03:00 2018 daemon.notice hostapd: nl80211: deinit ifname=client1 disabled_11b_rates=0
Wed Jan 10 23:03:00 2018 kern.info kernel: [84432.209444] device client1 left promiscuous mode
Wed Jan 10 23:03:00 2018 kern.info kernel: [84432.214351] br-client: port 3(client1) entered disabled state
Wed Jan 10 23:03:00 2018 daemon.notice netifd: Network device 'client1' link is down
Wed Jan 10 23:03:00 2018 kern.info kernel: [84432.266881] batman_adv: bat0: Interface deactivated: mesh1
Wed Jan 10 23:03:00 2018 daemon.notice netifd: Network device 'mesh1' link is down
Wed Jan 10 23:03:00 2018 daemon.notice netifd: Interface 'mesh_radio1' has link connectivity loss
Wed Jan 10 23:03:01 2018 kern.info kernel: [84432.368610] batman_adv: bat0: Removing interface: mesh1
Wed Jan 10 23:03:01 2018 daemon.notice netifd: Interface 'mesh_radio1' is disabled
Wed Jan 10 23:03:01 2018 daemon.info respondd[8195]: unable to read providers from '/usr/lib/respondd', ignoring
Wed Jan 10 23:03:11 2018 kern.emerg kernel: [84442.575791] unregister_netdevice: waiting for mesh1 to become free. Usage count = 1
Wed Jan 10 23:03:21 2018 kern.emerg kernel: [84452.715786] unregister_netdevice: waiting for mesh1 to become free. Usage count = 1
Wed Jan 10 23:03:31 2018 kern.emerg kernel: [84462.855816] unregister_netdevice: waiting for mesh1 to become free. Usage count = 1

#27

Bei der NSM2 loco in der Wolke ist seit kurzem weniger RAM frei, Ursache noch unbekannt.

https://grafana.freifunk-muensterland.de/dashboard/db/advanced-node-stats?orgId=1&var-node=687251165e59&from=1515512033372&to=1515623482093&refresh=30s&panelId=6&fullscreen

EDIT: Der kworker läuft wohl Amok (s.o.)

EDIT2: Der Versuch, bei der NSM2 loco ein Downgrade auf das aktuelle ‘stable’-Release (2016.2.6) vorzunehmen, ist fehlgeschlagen. An das Gerät muss ich wohl händisch dran.

EDIT3: Die M2 loco war gründlich gebrickt. Nach Factory-Reset und Firmware per TFT läuft sie wieder.


#28

Habe das Gleich jetzt auch bei einem WR841v11 beobachtet. Load war bei ca. 6. Nach einem Reboot ist jetzt aber wieder Ruhe. Weitere Probleme habe ich bisher aber nicht gefunden.


#29

Dazu gibt es ein sehr langes Ticket im Gluon auf Github.

Da gibt es auch Lösungsansätze und Rückfragen zur Diagnose dieses Problems.

Wenn das jemand durcharbeitet und den Entwicklern Rückmeldung gibt, geht es evtl. voran.


#30

Ist den eine Aktualisierung auf 2017.3 keine Option?


#31

Nur auf den Gateways oder auch auf den Routern?

Das wird auch in dem Gluon-Ticket irgendwo empfohlen. Ich glaube, da war nur von den Gateways die Rede.


#32

Moin, ich habe mal bei uns im Emscherland (Marl) die Firmware getestet. Bis jetzt hatte ich folgendes:

  • HIER, wobei am Ende die Einrichtung dennoch erfolgreich war.
  • 841v7 mit sysupgrade bricked, da geht nicht mal mehr tftp. (Uboot getoastet?)
  • Nagelneuer 1043v3 verliert nach ein paar Stunden das ganze Wlan.

Wie kann ich letzeres am besten debuggen wenn es wieder passiert?


#33

Danke für’s Testen. Der 841er V7 hat kein tftp, muss man aufmachen. Wäre interessant zu sehen, was schief gelaufen ist.

Kannst du uns den zuschicken? Oder bist du mal in der Warpzone?


#34

Nun das wusste ich nicht :smiley: . Gerne kann ich es zusenden, nur an welcher Adresse?


#35

Kommt per privater Nachricht.


#36

Ich habe bei mir in der vergangenen Woche ein paar 1043er (V<5) aktualisiert.
Gestern konnte ich dank @MPW meine 5 * 1043N v5 problemlos erstversorgen. Bislang läuft alles wie erwartet.
Zu Hause habe ich einen der V5 im Probebetrieb am FTTH. (Download: 30.02 Mbits/s/ Upload: 41.03 Mbits/s per Speedtest am Raspi).


#38

@BIGFAT, wir werden am Mittwoch da ein wenig drüber sprechen. Schon ärgerlich.

Danke für deine Rückmeldungen.


#39

Könnte das jemand bei uns überprüfen? https://forum.freifunk.net/t/ssid-changer-optimieren-gluon-ssid-changer-forks-merged/15033/53?u=mpw


#40

Wir nutzen einen “eigenen” ssid Changer bei dem das nicht auftritt…

Der in dem Thread ist konfigurierbar. Unser ist immer an…