Störung oder Überlastung?

Moin FFler!
Mir sind letztens des Öfteren Störungen/Probleme mit meinem FF Router aufgefallen und ich frage mich ob ihr helfen könnt.

Wo?

Wann?
Schwer zu sagen - ich selbst nutze das FF Netz an meinem eigenen Knoten nur sporadisch. Aber schon was länger

  • Hält sie weiterhin an?
    Aktuell ja (Laut Karte ca. 40 Clients angemeldet)

Was?
OK, jetzt gehts los (tests leider hauptsächlich mit Android Geräten):

Grundsätzlich sieht alles normal aus. SSID “Freifunk” verfügbar. Verbinden (mit IP Zuordnung) klappt. Dann kommt aber zu 80% erstmal die Android-Fehlermeldung “WLAN hat keinen Internetzugriff”. Diese Meldung wird auch zwischendurch mal gezeigt - verschwindet aber in der Regel nach ein paar sekunden. Dann funktioniert erstmal der Webseitenaufruf nicht. Chrome-Fehlermeldung “DNS_Probe_started” oder “DNS_Probe_finished_no_Internet” oder “Sie sind offline”. Nach ein paar Minuten jedoch geht es “schon besser”. Webseiten werden geöffnet. Die Speedtest App ist da aber empfindlicher und meldet “Probleme bei der Netzwerkkommunikation”. Wenn es denn geht (musste es gerade über 30min lang probieren) liegen 3Mbps im Download und 21Mbps im Upload an.
Manchmal “verliert” der Android-Client auch den Kontakt zum WLAN und fällt zurück auf 4G.

Das Fehlerbild ist jetzt gerade (zur Schulzeit) vorhanden. Gestern Nacht mit keinem weiteren Client angemeldet war noch alles OK. Somit gehe ich von Überlastung des Knotens aus - aber…wie kann ich das messen? TOP auf dem Knoten zeigt ne Load von 0.53 0.64 0.42 an - nix besonderes IMHO. Auch Bandbreite ist massig vorhanden.

Welche Commands kann ich auf dem Router oder am Client ausführen (iperf etc) um das Problem einzugrenzen? Gibt es ein Debug file wo Netzwerkfehler geloggt werden (auch auf Android)?

(Betrifft nur Durchsatzstörungen)
Gateway?
IPv6-Adresse, bin gerade zu faul sie abzuschreiben :wink: Router hat den Tunnel zu FF anscheinend aufgebaut, denn ich selbst habe in meinem Heimnetz kein IPv6 (danke Vodafone)

DSL-Router?
FRITZ!Box 7430 - Teredofilter deaktiviert

Danke für eure Debug-Tipps!
-Heerde

1 Like

Ich hab in den letzen Tagen auch ab und an Schwierigkeiten Daten aus dem Internet zu bekommen.
Freifunk-WLAN vorhanden und IP-Adresse OK, aber die Daten aus dem Internet kommen mal super an, im nächsten Moment geht nichts mehr und dann ohne Änderung auf einmal wieder super.

Am Anschluss sollte es nicht liegen, da meine Mesh mittlerweile an zwei 50 Mbit-DSL-Anschlüssen hängt. Filtereinstellungen nicht verändert.

Ist vielleicht einer der Backbones bugy?

1 Like

Moin,

ich will gar nicht abstreiten, dass es ein Problem gibt und sehe mir das auch gerne an. Aber eines vorweg:

Das ist einfach zu viel. Das hält kein 841er aus. Das funktioniert passabel, solange das passive Geräte sind, also z. B. Mobiltelefone die in der Tasche sind und nur auf Nachrichten warten. Aber sobald auch nur zehn Leute das nutzen wollen, wird es plötzlich eng.

Du solltest über einen zweiten AP und am Besten was mit 5 GHz nachdenken. Dass mehr Upload als Download ist, ist ein Hinweis auf ein Problem im WLAN. Wenn du dir auf den Router mal iperf3 installierst, kannst du mal Abschnittsweise testen, wo das Problem liegt. Aber mehr Upload als Downlod ist typischer Weise ein Symptom für Teredo (hattest du schon ausgeschlossen) und ein Problem im WLAN. Gibt natürlich auch noch andere Ursachen.

Ob es ein Problem im Backbone gibt, schaue ich mir heute Abend mal gründlich an.

Viele Grüße
Matthias

1 Like

Mir ist auch schon zu Ohren gekommen, dass 40 Clients für die Büchse zu viel sein könnten. Dies sind aber alles recht passive Smartphones der Schüler, die auf dem Schulhof rumtoben. Nach der Schulzeit geht die Clientzahl auf ~0. Aber 40 ist ne postfaktische Zahl…wo kann ich tatsächlich den Bottleneck feststellen? Woran erkenne ich einen überlasteten Knoten? Pi-mal-daumen-Angaben finde ich immer so…naja…

Wie kann ich eigentlich iperf auf dem Router installieren und welches Interface muss ich nehmen um durch den Tunnel zu routen? Wenn es dazu einen Wiki-Artikel gibt, habe ich ihn noch nicht gefunden. Normalerweise, also wenn der Knoten rund läuft, komme ich mit der Speedtest-App auf 18 Mbps im Up- und Downstream - deswegen gehe ich nicht von Teredo aus. Will das aber auch gern nochmal checken, wenn mir einer sagt, wie :wink:

Vorab schonmal danke fürs Nachsehen im Maschinenraum!
Gruß
Edith: Der schlechte Speedtest vom ersten Post kam durch den autom. ausgewählten Hoster “Previder BW, Hengelo”. (0,67 down, 1,12 up) Nehme ich “cuegee it gmbh, Düsseldorf” ist alles tutti (23,83 down, 12,03 up)

1 Like

Mal ein paar Commands, die du auf der Konsole des Knoten ausführen kannst:


Welche Clients sind verbunden und mit welcher Signalqualität und welcher MSC wird verwendet?

~# iwinfo client0 assoclist
CC:20:E8:XX:XX:XX  -55 dBm / -95 dBm (SNR 40)  5240 ms ago
	RX: 54.0 MBit/s, MCS 0, 20MHz                   1121 Pkts.
	TX: 104.0 MBit/s, MCS 13, 20MHz                  480 Pkts.

18:21:95:D8:XX:XX  -68 dBm / -95 dBm (SNR 27)  32050 ms ago
	RX: 6.0 MBit/s, MCS 0, 20MHz                      94 Pkts.
	TX: 39.0 MBit/s, MCS 4, 20MHz                     27 Pkts.

Wie viele Clients sind verbunden?

~# iwinfo client0 assoclist | grep SNR | wc -l
2

Welche Wlan Netze sieht der Knoten in seiner Nachbarschaft?

~# iwinfo client0 scan
Cell 01 - Address: 02:D1:11:XX:XX:XX
          ESSID: "02:d1:11:37:fXXXX"
          Mode: Ad-Hoc  Channel: 1
          Signal: -65 dBm  Quality: 45/70
          Encryption: none

Cell 02 - Address: CE:A5:6E:XX:XX:XX
          ESSID: "FreiXXXX"
          Mode: Master  Channel: 1
          Signal: -78 dBm  Quality: 32/70
          Encryption: none

Cell 03 - Address: 8A:25:2C:XX:XX:XX
          ESSID: "EasyBox-74XXXX"
          Mode: Master  Channel: 2
          Signal: -58 dBm  Quality: 52/70
          Encryption: mixed WPA/WPA2 PSK (TKIP, CCMP)

Cell 04 - Address: A0:F3:C1:XX:XX:XX
          ESSID: "WerksXXXX"
          Mode: Master  Channel: 1
          Signal: -84 dBm  Quality: 26/70
          Encryption: mixed WPA/WPA2 PSK (TKIP, CCMP)

Cell 05 - Address: 0E:80:28:XX:XX:XX
          ESSID: "FreiXXXX"
          Mode: Master  Channel: 1
          Signal: -65 dBm  Quality: 45/70
          Encryption: none

Cell 06 - Address: C8:0E:14:XX:XX:XX
          ESSID: "netselXXXX"
          Mode: Master  Channel: 1
          Signal: -85 dBm  Quality: 25/70
          Encryption: WPA2 PSK (CCMP)

Cell 07 - Address: 84:9C:A6:XX:XX:XX
          ESSID: "EasyBox-9FXXXX"
          Mode: Master  Channel: 1
          Signal: -89 dBm  Quality: 21/70
          Encryption: mixed WPA/WPA2 PSK (TKIP, CCMP)

Cell 08 - Address: 00:1D:19:XX:XX:XX
          ESSID: "WLAN-SmaXXXX"
          Mode: Master  Channel: 5
          Signal: -72 dBm  Quality: 38/70
          Encryption: mixed WPA/WPA2 PSK (TKIP, CCMP)

Cell 09 - Address: 60:E7:01:XX:XX:XX
          ESSID: "GeXXXX"
          Mode: Master  Channel: 5
          Signal: -59 dBm  Quality: 51/70
          Encryption: WPA2 PSK (CCMP)

Cell 10 - Address: 24:DF:6A:XX:XX:XX
          ESSID: "WLAN-BXXXXX"
          Mode: Master  Channel: 6
          Signal: -88 dBm  Quality: 22/70
          Encryption: WPA2 PSK (CCMP)

Cell 11 - Address: D0:05:2A:XX:XX:XX
          ESSID: "EasyBox-8BXXXX"
          Mode: Master  Channel: 10
          Signal: -73 dBm  Quality: 37/70
          Encryption: mixed WPA/WPA2 PSK (TKIP, CCMP)

Cell 12 - Address: FA:8F:CA:XX:XX:XX
          ESSID: unknown
          Mode: Master  Channel: 11
          Signal: -56 dBm  Quality: 54/70
          Encryption: none

Cell 13 - Address: 50:A7:2B:XX:XX:XX
          ESSID: "WLAN-TAXXXX"
          Mode: Master  Channel: 11
          Signal: -47 dBm  Quality: 63/70
          Encryption: WPA2 PSK (CCMP)

Cell 14 - Address: 50:A7:2B:XX:XX:XX
          ESSID: "TelekomXXXX"
          Mode: Master  Channel: 11
          Signal: -48 dBm  Quality: 62/70
          Encryption: none

Cell 15 - Address: 94:4A:0C:XX:XX:XX
          ESSID: "WLAN-58XXXX"
          Mode: Master  Channel: 11
          Signal: -66 dBm  Quality: 44/70
          Encryption: WPA2 PSK (CCMP)

Cell 16 - Address: 32:CD:A7:XX:XX:XX
          ESSID: "DIRECT-VUC48x SeXXXX"
          Mode: Master  Channel: 11
          Signal: -68 dBm  Quality: 42/70
          Encryption: WPA2 PSK (CCMP)

Wie viele Wlan Geräte (bzw. SSIDs) senden auf seinem Kanal, bzw. auf seinen seinem und den benachbarten Kanälen?

~# iwinfo client0 scan | grep "Channel: 1$" | wc -l
6
~# iwinfo client0 scan | grep "Channel: [1-3]$" | wc -l
7

Wie sieht die Airtime so aus?

~# iw client0 survey dump
Survey data from client0
	frequency:			2412 MHz [in use]
	noise:				-95 dBm
	channel active time:		220527859 ms
	channel busy time:		34990350 ms
	channel receive time:		25357894 ms
	channel transmit time:		3804724 ms
Survey data from client0
	frequency:			2417 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2422 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2427 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2432 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2437 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2442 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2447 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2452 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2457 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2462 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2467 MHz
Survey data from client0
	frequency:			2472 MHz

Intersessant sind hier die Werte channel active time, channel busy time, channel receive time und channel transmit time. Daraus lässt sich bestimmen, wie sehr das Funkband ausgelastet ist. Wichtig: Das ist ein absoluter Wert,
daher sowas machen wie iw client0 survey dump && sleep 1 && iw client0 survey dump und dann die Werte voneinander abziehen und dann in Relation setzen, um den aktuellen Zustand zu bestimmen. Wir planen so etwas ggf. per respondd Modul rausfallen zu lassen und auf der Karte anzuzeigen. Die Frankfurter haben ein tolles Paket dazu gebaut. Eine Diskussion im “großen” Forum mit einer (nicht so guten, imho) Lösung findet sich hier.


Wenn du mir die Knoten-ID zukommen lässt, schalte ich den Knoten für die “advanced node stats” frei. Dann kannst du dort Informationen wie hier bekommen.


Welches Gateway ist gewählt und wie schaut die TQ dahin aus?

~# batctl gwl
      Gateway      (#/255)           Nexthop [outgoingIF]: advertised uplink bandwidth ... [B.A.T.M.A.N. adv 2016.2, MainIF/MAC: primary0/7a:94:3b:xx:xx:xx (bat0)]
   02:ca:ff:ee:01:03 (196) 02:ca:ff:ee:01:02 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit
=> 02:ca:ff:ee:01:02 (255) 02:ca:ff:ee:01:02 [  mesh-vpn]: 1024.0/1024.0 MBit

Der L2TP geht über UDP. Werden hier Pakete gedroppt (letzte Zeile)?

~# cat /proc/net/udp
  sl  local_address rem_address   st tx_queue rx_queue tr tm->when retrnsmt   uid  timeout inode ref pointer drops             
   53: 00000000:0035 00000000:0000 07 00000000:00000000 00:00000000 00000000     0        0 2363 2 81b52260 0                  
   54: 00000000:0036 00000000:0000 07 00000000:00000000 00:00000000 00000000     0        0 2413 2 81b524c0 0                  
   74: 00000000:8C4A 00000000:0000 07 00000000:00000000 00:00000000 00000000     0        0 3256 2 81b52be0 0                  
  157: 00000000:929D 00000000:0000 07 00000000:00000000 00:00000000 00000000     0        0 3259 2 81b52e40 0                  
  165: C0A80019:E0A5 94FBD0AA:4E21 01 00000000:00000000 00:00000000 00000000     0        0 3251 3 81b52720 3                  
  247: C0A80019:E2F7 94FB2D2D:4E21 01 00000000:00000000 00:00000000 00000000     0        0 3255 2 81b52980 0 

Liefert das SNMP irgendwelche auffällig hohen Fehlerwerte?

~# cat /proc/net/snmp6 
Ip6InReceives                   	4779892
Ip6InHdrErrors                  	0
Ip6InTooBigErrors               	0
Ip6InNoRoutes                   	1
Ip6InAddrErrors                 	0
Ip6InUnknownProtos              	0
Ip6InTruncatedPkts              	0
Ip6InDiscards                   	0
Ip6InDelivers                   	513065
Ip6OutForwDatagrams             	0
Ip6OutRequests                  	132307
Ip6OutDiscards                  	4
Ip6OutNoRoutes                  	0
Ip6ReasmTimeout                 	0
Ip6ReasmReqds                   	0
Ip6ReasmOKs                     	0
Ip6ReasmFails                   	0
Ip6FragOKs                      	517
Ip6FragFails                    	0
Ip6FragCreates                  	1034
Ip6InMcastPkts                  	4713204
Ip6OutMcastPkts                 	28694
Ip6InOctets                     	378773020
Ip6OutOctets                    	34504393
Ip6InMcastOctets                	360161810
Ip6OutMcastOctets               	2348256
Ip6InBcastOctets                	0
Ip6OutBcastOctets               	0
Ip6InNoECTPkts                  	4779892
Ip6InECT1Pkts                   	0
Ip6InECT0Pkts                   	0
Ip6InCEPkts                     	0
Icmp6InMsgs                     	368436
Icmp6InErrors                   	0
Icmp6OutMsgs                    	67002
Icmp6OutErrors                  	0
Icmp6InCsumErrors               	0
Icmp6InDestUnreachs             	14440
Icmp6InPktTooBigs               	0
Icmp6InTimeExcds                	1
Icmp6InParmProblems             	0
Icmp6InEchos                    	0
Icmp6InEchoReplies              	0
Icmp6InGroupMembQueries         	2527
Icmp6InGroupMembResponses       	3711
Icmp6InGroupMembReductions      	6913
Icmp6InRouterSolicits           	288
Icmp6InRouterAdvertisements     	243300
Icmp6InNeighborSolicits         	15064
Icmp6InNeighborAdvertisements   	82192
Icmp6InRedirects                	0
Icmp6InMLDv2Reports             	0
Icmp6OutDestUnreachs            	15612
Icmp6OutPktTooBigs              	0
Icmp6OutTimeExcds               	0
Icmp6OutParmProblems            	0
Icmp6OutEchos                   	0
Icmp6OutEchoReplies             	0
Icmp6OutGroupMembQueries        	0
Icmp6OutGroupMembResponses      	723
Icmp6OutGroupMembReductions     	1
Icmp6OutRouterSolicits          	2
Icmp6OutRouterAdvertisements    	628
Icmp6OutNeighborSolicits        	38759
Icmp6OutNeighborAdvertisements  	9402
Icmp6OutRedirects               	0
Icmp6OutMLDv2Reports            	1875
Icmp6InType1                    	14440
Icmp6InType3                    	1
Icmp6InType130                  	2527
Icmp6InType131                  	3711
Icmp6InType132                  	6913
Icmp6InType133                  	288
Icmp6InType134                  	243300
Icmp6InType135                  	15064
Icmp6InType136                  	82192
Icmp6OutType1                   	15612
Icmp6OutType131                 	723
Icmp6OutType132                 	1
Icmp6OutType133                 	2
Icmp6OutType134                 	628
Icmp6OutType135                 	38759
Icmp6OutType136                 	9402
Icmp6OutType143                 	1875
Udp6InDatagrams                 	95842
Udp6NoPorts                     	29
Udp6InErrors                    	0
Udp6OutDatagrams                	61998
Udp6RcvbufErrors                	0
Udp6SndbufErrors                	0
Udp6InCsumErrors                	0
UdpLite6InDatagrams             	0
UdpLite6NoPorts                 	0
UdpLite6InErrors                	0
UdpLite6OutDatagrams            	0
UdpLite6RcvbufErrors            	0
UdpLite6SndbufErrors            	0
UdpLite6InCsumErrors            	0

Wie sehen die Batman-Statistics aus (die hier aufgetragenen Daten sind meist aber über die zeitliche Dimension interessanter -> advanced-node-stats)?

root@descilla-hof:~# batctl s
	tx: 2026792
	tx_bytes: 539120847
	tx_dropped: 1333
	rx: 9990443
	rx_bytes: 4209593175
	forward: 17667715
	forward_bytes: 13809264685
	mgmt_tx: 10155577
	mgmt_tx_bytes: 2766428378
	mgmt_rx: 15822958
	mgmt_rx_bytes: 4137337564
	frag_tx: 290204
	frag_tx_bytes: 217025001
	frag_rx: 179953
	frag_rx_bytes: 132061397
	frag_fwd: 3328
	frag_fwd_bytes: 2638588
	tt_request_tx: 20220
	tt_request_rx: 68136
	tt_response_tx: 17353
	tt_response_rx: 45502
	tt_roam_adv_tx: 61
	tt_roam_adv_rx: 56
	dat_get_tx: 39
	dat_get_rx: 6079
	dat_put_tx: 906
	dat_put_rx: 239
	dat_cached_reply_tx: 547

Wie schauen die anderen IF-Statistiken aus? (netstat -i gibts auf den Knoten nicht, daher mit ifconfig)

~# ifconfig
bat0      Link encap:Ethernet  HWaddr A0:F3:C1:XX:XX:XX  
          inet6 addr: fe80::a2f3:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:10004784 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:2027237 errors:0 dropped:1336 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:4210665187 (3.9 GiB)  TX bytes:539424565 (514.4 MiB)

br-client Link encap:Ethernet  HWaddr A0:F3:C1:XX:XX:XX  
          inet6 addr: fe80::a2f3:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Link
          inet6 addr: 2a03:2260:115:100:a2f3:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Global
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:12039087 errors:0 dropped:610 overruns:0 frame:0
          TX packets:74750 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:4584466388 (4.2 GiB)  TX bytes:15576412 (14.8 MiB)

br-mesh_lan Link encap:Ethernet  HWaddr 7A:94:3B:XX:XX:XX  
          inet6 addr: fe80::7894:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:31999558 errors:0 dropped:42 overruns:0 frame:0
          TX packets:19443148 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:4633160054 (4.3 GiB)  TX bytes:14105856178 (13.1 GiB)

br-wan    Link encap:Ethernet  HWaddr 7A:94:3B:XX:XX:XX  
          inet addr:192.168.0.25  Bcast:192.168.0.255  Mask:255.255.255.0
          inet6 addr: fe80::7894:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Link
          inet6 addr: 2003:4d:ea02:7255:7894:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Global
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:25175496 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:11513000 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:19278227146 (17.9 GiB)  TX bytes:2977461326 (2.7 GiB)

client0   Link encap:Ethernet  HWaddr 7A:94:3B:XX:XX:XX  
          inet6 addr: fe80::7894:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:2030996 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:9818521 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:542214269 (517.0 MiB)  TX bytes:4391497316 (4.0 GiB)

eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr A0:F3:C1:XX:XX:XX  
          inet6 addr: fe80::a2f3:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:57420453 errors:0 dropped:25 overruns:206 frame:0
          TX packets:30956165 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:3551345472 (3.3 GiB)  TX bytes:27275593 (26.0 MiB)
          Interrupt:4 

eth0.1    Link encap:Ethernet  HWaddr A0:F3:C1:XX:XX:XX  
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:31999557 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:19443148 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:4633159970 (4.3 GiB)  TX bytes:14105856178 (13.1 GiB)

eth0.2    Link encap:Ethernet  HWaddr A0:F3:C1:XX:XX:XX  
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:25420725 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:11513001 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:19359420256 (18.0 GiB)  TX bytes:2977461478 (2.7 GiB)

ibss0     Link encap:Ethernet  HWaddr 7A:94:3B:XX:XX:XX  
          inet6 addr: fe80::7894:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1532  Metric:1
          RX packets:33440074 errors:0 dropped:7 overruns:0 frame:0
          TX packets:20122416 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:4266119681 (3.9 GiB)  TX bytes:2985860437 (2.7 GiB)

lo        Link encap:Local Loopback  
          inet addr:127.0.0.1  Mask:255.0.0.0
          inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:65536  Metric:1
          RX packets:37417 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:37417 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:14332858 (13.6 MiB)  TX bytes:14332858 (13.6 MiB)

local-node Link encap:Ethernet  HWaddr DE:AD:BE:XX:XX:XX  
          inet addr:10.43.8.1  Bcast:10.43.15.255  Mask:255.255.248.0
          inet6 addr: 2a03:2260:115:100::1/128 Scope:Global
          inet6 addr: fe80::dcad:beff:feef:801/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:1709255 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:23068 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:91446839 (87.2 MiB)  TX bytes:1984056 (1.8 MiB)

mesh-vpn  Link encap:Ethernet  HWaddr D2:77:2E:XX:XX:XX  
          inet6 addr: fe80::d077:xxxx:xxxx:xxxx/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1364  Metric:1
          RX packets:24970782 errors:0 dropped:10 overruns:0 frame:0
          TX packets:11451555 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:1374376241 (1.2 GiB)  TX bytes:18446744071760495540 (16777215.9 TiB)

primary0  Link encap:Ethernet  HWaddr 7A:94:3B:XX:XX:XX  
          UP BROADCAST RUNNING NOARP  MTU:1532  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:8292124 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:0 
          RX bytes:0 (0.0 B)  TX bytes:1313577161 (1.2 GiB)

Steht irgendwas interessantes im logread?

~# logread

Ansonsten würde ich einfach mal einen iperf3 auf dem mit dir verbundenen Gateway starten. Du kannst dann dort mal von einem Client aus und von deinem Router aus testen. mit dem Schalter -R aktivierst du die “Schubumkehr” :wink: und kannst somit in beide Richtungen testen. Da IPv6, stellt sich die Frage nicht, welchen Weg das nimmt; es geht über Freifunk. Sag mir einfach bescheid, wann du mal Zeit zum Testen hast.

7 Like

Danke für das Angebot, was ich gerne annehme!
Node ID: e8de27d61338
Name: heerde-nord

Ich spiel in einer ruhigen Minute mal mit den Commands. Sehr hilfreich :+1:

3 Like

https://freifunk-muensterland.de/grafana/dashboard/db/advanced-node-stats?var-node=e8de27d61338

1 Like

Ein Beitrag wurde in ein neues Thema verschoben: Außenrouter mit 5 GHz

Wir hatten ein Problem mit dem IPV6-Routing. Das scheint jetzt weg zu sein.

2 Like

Danke @MPW und den anderen Admins fürs suchen und reparieren! Ihr macht das super, auch wenn die Fehlereingrenzung manchmal (aber häufig wegen Zeitmangel) sehr eingeschränkt ist.

Ich habe das geschilderte Problem die letzten Tage auch beobachtet (in der Domäne 9) und es hält auch noch an.

Hab mir nix weiter dabei gedacht . Weil wegen lief ja, nur eben nicht ganz so komfortabel wie sonnst :sunglasses:

How ever, ich habe gerade dann doch mal (eher aus Jux) ein pingtest machen lassen

Android + Chrome +
http://ipv6-test.com/pingtest/

Zeigte dann doch den nenbswertes.

Nämlich packet loss von ca 50 % via ipv4 und ca 80% via ipv6 bei ansonsten absolut normaler Antwortzeit (30-50ms)

Aber wie gesagt, läuft ja noch. von daher heul ich auch nicht weiter rum :wink:

Um welchen Knoten handelt es sich bei dir, @BauerJup?

Ich schreibe gleich ne Meldung, so wie es sich gehört

Ich glaube mittlerweile, der Knoten hat nen Schaden. Und da ich ihn draußen als Ghetto-Router betreibe wundert mich das nicht.
Gestern abend z.B. war laut Stats alles OK, aber jeder Client wurde wieder rausgeschmissen. Nur … nach Reboot gehts wieder.
Ich glaube ich muss mir mal einen echten Outdoor-AP zulegen und dann ist hoffentlich Ruhe.
Danke allen für die Unterstützung!

  • Heerde

Was du auf jeden Fall noch mal versuchen solltest:

  • Firmwareupdate ohne Übernahme der Einstellungen
  • “Factory” (also die Nicht-Upgrade-FW) Firmware mittels TFTP aufspielen
2 Like

Dieses Thema wurde automatisch 3 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.